450 Jahre Almsdorfer Jahrmarkt

Mücheln (Geiseltal): Sportplatz | An diesem Wochenende feierte die Gemeinde Almsdorf im Saalekreis das 450 Jubiläum des Almsdorfer Jahrmarkts.
Am heutigen Samstag war der Höhepunkt der Umzug durch das kleine Dorf. Angeführt wurde der Umzug durch die unterschiedlichsten Vereine dieser kleinen Gemeinde. Dem Umzug schlossen sich die Teilnehmer des Traktoren- und Oldtimertreffens an. Mit der stolzen Anzahl von 95 Fahrzeugen hatte der Umzug eine beachtliche Länge. Jedem Liebhaber von alten Traktoren ging sicher beim Anblick dieser liebevoll restaurierten und erhaltenen Traktoren das Herz auf.
Zum Rahmenprogramm des Tages gehörte eine Tierschau mit Kaninchen, Hühnern, Meerschweinchen, Tauben und Ziervögeln. Ein Verkaufsstand des Landmarktes Vaclav Cink aus Freyburg lockte ebenfalls viele Besucher an. Hier konnte man zu günstigen Preisen landwirtschaftliche Nutzartikel, wie Sensenbäume, Geflügel- und Kaninchentränken oder Rübenmühlen erwerben.
Die Frauen des Gröster Kaffeekränzchens boten Kaffee und Kuchen an und vom Kleingartenverein konnte man wirkliches Bio-Gemüse kaufen.
Die Jugenfeuerwehr aus Oechlitz zeigte in einer kleinen Vorstellung ihr Können und spritzen auch gern einmal die Zuschauer voll. Die Feuerwehr Gröst stellte ihre Arbeit in der Vorführung der Bergung eines Unfallopfers aus einem PKW dar, wo man die Handhabung der Technik zur Befreiung eines Unfallopfers kennenlernen konnte.
Neben einem kleinen Mittelalter-Zeltlager standen noch Schausteller mit ihren Anlagen, wie auch ein Flohmarkt den Besuchern zur Verfügung.
1
1
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.