Havarie in der Trinkwasserversorgung lässt Müchelner Wasserhähne trocken

Mücheln 06-03-13
Heute Morgen waren einige Müchelner Bürger von der Trinkwasserversorgung abgeschnitten. Die zuständige Stelle, ZWAG Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung Geiseltal, gab nach telefonischer Nachfrage an, daß eine schwere Havarie in den nächtlichen Stunden ausschlaggebend für das fehlende Nass sei, und einige Bezirke und Straßenzüge davon betroffen sind. Die Techniker arbeiteten laut Angaben unter Hochdruck, um die Versorgung schnellst möglich wieder sicherzustellen. Der Ausfall steht nicht im Zusammenhang mit der Gebietsreform und der damit verbundenen Zusammenlegung mehrerer Kommunen. Braunes Wasser kann nach Behebung des Schadens Folge sein. Den Bürgern wird empfohlen, dieses nicht zu trinken oder damit Wäsche zu waschen.

red. Frank Kütterer
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.