Einzigartige Krippenausstellung

Fast ist es jährliche Tradition, Christkrippen während der Vorweihnachtszeit zu präsentieren. Mitunter ist es sogar Handwerkskunst, wenn diese in aufwendigen Verfahren zur Freude von Jung und Alt her- und ausgestellt werden. Wenn es aber um traditionelle Techniken geht, die weltweit nur noch wenige Schnitzer beherrschen, dann muss es etwas Besonderes sein.
Am 18.November werden ab 15.00 Uhr in der Galerie im EUROVILLE Naumburg handgefertigte Weihnachtskrippen ausgestellt, entsprechend der nordböhmischen Tradition. Der Handwerker und gleichzeitig wohl auch Künstler, Patrick Ernst, wird selbst anwesend sein und einige Figuren schnitzen. Diese nordböhmischen "Niederland-Mannl", wie die Figuren in der Traditionssprache heißen, werden nur aus Lindenholz gefertigt und orientieren sich in ihrer Gestaltung an die Sichtweise der Narzarener. Damit sind die Figuren weltweit einzigartig und es verwundert kaum, das diese traditionelle Kunstart als "immaterielle Kulturerbe" beantragt wurde. Frau Dr. Schneider-Reinhard, Vorsitzende des Landes-Heimat-Bundes in Halle, wird in ihrer Eröffnungsrede kurz zum Thema des immateriellen Kulturgutes Auskunft und Einblick geben. Partick Ernst selbst ist der noch einzig aktive Schnitzer unserer Zeit- und Naumburger! Wer hätte das gedacht?
Diese Ausstellung, die als Beispiel für "Lebendiges Kulturerbe" dient, entstand auf Initiative des verstorbenen Professors Friedrich Kloeppel. Sollte dieses Thema bei Freunden und Interessenten, Familien wie auch Kindern, Anklang finden, so wäre das in seinem primären Interesse gewesen. In dieser Veranstaltung geht es aber nicht nur kunstwissenschaftlich zu. Neben den Krippenbesichtigungen und dem Schauschnitzen gibt es Anregungen für Weihnachtsgeschenke. Auch an Kinder ist gedacht. Unter Anleitung des Künstlers Matthias Schöneburg darf man Figurenbögen ausmalen und ausschneiden. Dabei ist auch ein Siebenschläfer. Wem war schon bekannt, dass diese Figura fester Bestandteil der nordböhmischen Krippentradition ist?
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
4.157
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 10.11.2017 | 15:02   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.