„Es war einmal …“

- so beginnen nicht nur alte Märchen und Geschichten, sondern auch neue …
Bei unserem 3. Naumburger Lesefest haben es große und kleine Besucher am 10. Juni 2017 erlebt:

Es war einmal ein großes weißes Blatt Papier mit einem kleinen schwarzen Punkt darauf. In einem schönen Garten saßen bei bestem Wetter fröhliche, wissbegierige Mädchen und Jungen auf grünen Bänken und warteten gespannt, was der angekündigte Programmpunkt BilderGeschichtenBegegnung mit Gisela Kalow bringen würde. Denn das wusste niemand so genau. Nicht einmal - wie sich herausstellte - unser besonderer Gast, Verfasserin zahlreicher Bücher.

Eine Panne? Keineswegs. Im Gegenteil. Genauso ist es gewollt, genau das ist das Prinzip der Kinderbuchautorin aus Oberursel im Taunus. Das Ergebnis ist immer offen, immer überraschend, immer das Resultat der regieanweisenden Kinder.

Leise, gleichwohl ausdrucksstark, nachdrücklich und humorvoll moderierte, agierte und motivierte sie die Kinder, ihre Phantasie spielen zu lassen. Lange bitten musste sie nicht. Eifrig brachten die kleinen Zuhörer ihre Vorschläge ein. Erstaunlich, was sie alles in dem schwarzen Punkt erkannten: Den Mond, die Sonne, eine Biene, ein Auge … ein Fischauge.

Entstanden ist schlussendlich ein in einer Muschel sitzender Lesefisch mit Brille, in den Flossen ein Buch. Und er trägt sogar - wie die meisten Lesementoren an diesem Nachmittag - einen Hut.

Das fertige Werk signierte die Autorin mit „In Allgemeinschaft - Gisela Kalow“. Diese treffende Wortschöpfung für die Zusammenarbeit stamme nicht von ihr, erklärte sie, sondern von einem Kind. Sehr sympathisch.

Mit von der Partie waren auch heuer wieder Stadt- und Kinderbibliothek. Wie immer eine gelungene und bewährte Verknüpfung - nicht nur zum Lesefest.

Anmerkung zum Schluss:
Die Beteiligten erklärten sich mit der Veröffentlichung der Fotos einverstanden.
1
1
1
2 2
1
1
2
2
2
2
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
7.714
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 12.06.2017 | 10:57   Melden
8.338
Ralf Springer aus Aschersleben | 12.06.2017 | 11:39   Melden
5.149
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 12.06.2017 | 13:50   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.