Phantasiepreise für die MZ

Ich bin Leser der E-Paper Ausgabe und und meinte das damit Papier gespart und Wälder geschont werden sollten. Aber mein Erstaunen war groß als ich auf dem Kontoauszug, ab November 2013, eine Preiserhöhung um 30% feststellte. Auch ohne meine Zustimmung wird nun dieser neue Preis abgebucht. Ringsum werden die Gebühren erhöht. Das Motto lautet z.Z. : "Wer kann am Besten ?" Und die MZ kanns. Im elektronischen Bereich fallen überall die Preise, aber hier ist es genau anders. Möglich das einige Kunden dies noch gar nicht bemerkt haben. Eine Kündigung dieses Abos ist auf jeden Fall ins Auge zu fassen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.