Was ist das für ein Brauch?

Jeder kennt vermutlich den Brauch, ein Hochzeitspaar nach der Trauung mit Reis zu bewerfen. Ob das nun angebracht ist oder nicht, ist eine andere Frage. Als bessere Alternative stünde für mich das Streuen von Rosenblüten. Was aber mag es bedeuten, aus gleichem Anlass Kronkorken zu werfen? Gesehen habe ich die ‚Hinterlassenschaft‘ vor dem Hamburger Rathaus.

3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
1.682
Monika Habermann aus Halle (Saale) | 15.02.2017 | 15:22   Melden
4.620
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 15.02.2017 | 15:44   Melden
9.527
Ralf Springer aus Aschersleben | 15.02.2017 | 17:01   Melden
5.788
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 15.02.2017 | 17:54   Melden
4.620
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 15.02.2017 | 18:51   Melden
1.682
Monika Habermann aus Halle (Saale) | 16.02.2017 | 17:31   Melden
4.620
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 17.02.2017 | 14:18   Melden
1.213
Sylvia Mende aus Lochau | 20.02.2017 | 11:18   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.