Sonderzüge am 08.06.2014 bringen Sie ab Donndorf zur Saale-Weinmeile nach Roßbach

Roßleben: Bahnhof | Die Saale-Weinmeile ist eine alljährlich zu Pfingsten stattfindende Veranstaltung für Weinfreunde,
für die Liebhaber der Saale-Unstrut-Region sowie für Touristen und Einheimische. Am Pfingstsamstag und –sonntag präsentieren je ab 9 Uhr die Anwohner und Winzer zwischen dem Weindorf Roßbach und der Kurstadt Bad Kösen ein Fest Rund um den einheimischen Wein.

Dafür haben wir in Zusammenarbeit mit der Nahverkehrsservice Sachsen Anhalt GmbH (Nasa) auch in diesem Jahr für die Roßlebener, Donndorfer, Wieher, Bottendorfer sowie Anrainergemeinden ausgewählte Sonderzüge ab und nach Donndorf bestellt.
Am Pfingstsonntag, dem 08.06.2014 werden 2 Fahrten der Burgenlandbahn über Wangen hinaus bis nach Roßleben und Donndorf verlängert.
Die erste Fahrt startet um 09.02 Uhr in Naumburg-Ost bzw. 09.08 Uhr in Naumburg Hbf über die bekannten Stationen der Burgenlandbahn bis nach Wangen. Die Weiterfahrt in Wangen nach Donndorf ist 10.00 Uhr. Ankunft am Endpunkt der Fahrt in Donndorf ist um 10.24 Uhr, die Rückfahrt startet um 10.29 Uhr und führt über Roßleben (10.35 Uhr) und den gewohnten Haltepunkten nach Naumburg-Ost. Ankunft in Roßbach ist 11.44 Uhr, in Naumburg Hbf 11.47 Uhr und Naumburg-Ost um 11.53 Uhr. In Naumburg Hbf bietet sich die Weiterfahrt nach Bad Kösen um 12.03 Uhr an.
Dieser erste Sonderzug ist nicht nur für Weinfreunde gedacht, die die Saale-Weinmeile besuchen
möchten, sondern richtet sich auch an Radwanderer die bei dieser Gelegenheit über Wangen hinaus das Unstruttal erkunden möchten. Desweiteren ist auch ein Besuch der Modellbahn in Wiehe des Klosters in Donndorf oder in Memleben denkbar. Wichtig für Radwanderer oder Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist auch die Tatsache, daß in Naumburg-Ost ein barrierefreier Zugang zur Burgenlandbahn besteht (im Gegensatz zum Hauptbahnhof) und somit ideal als Ausgangs- und Endpunkt für Fahrten mit der Burgenlandbahn geeignet ist.
Die zweite Sonderfahrt startet um 18.02 Uhr wiederum in Naumburg-Ost bzw 18.08 Uhr in Naumburg Hbf und führt in gleicher Weise nach Donndorf und um 19.29 Uhr über Roßleben
und Wangen wieder zurück nach Naumburg Hbf.
Dieser Zug richtet sich an Leute die morgens mit dem ersten Sonderzug ab Donndorf zur Saale-
Weinmeile gefahren sind und nun zurück nach Hause fahren, aber auch an Nachtschwärmer.
Diese haben die Möglichkeit die Saale-Weinmeile zu besuchen (Ankunft Roßbach 20.44 Uhr) und mit dem Spätzug um 23.11 Uhr ab Roßbach bis nach Nebra (Ankunft 0.03 Uhr) oder ab Roßbach 23.44 Uhr nach Naumburg Hauptbahnhof zu fahren.
Die Fahrkarten für die Sonderzüge erhalten Sie am Bahnsteig in Roßleben und im Zug. Zwischen Donndorf und Wangen wird ein Sondertarif erhoben. Die Fahrkarte kostet für eine einfache Fahrt 3€ für Erwachsene und 1,50 € für Kinder zwischen 6 und 13 Jahre. Kinder unter 6 Jahren fahren grund-sätzlich kostenfrei. Zwischen Wangen und Roßbach empfehlen wir das Lösen des günstigen Hoppertickets, zum Preis von 7,50 € für die Hin- und Rückfahrt, oder das Lösen der kostengünstigen Gruppenfahrkarte des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV). Diese Fahrkarten können Sie auch im Zug lösen.

Bei Rückfragen und bei Unterstützung Ihre Reiseplanung können Sie sich per Email kontakt@unstrutbahn.de oder Telefon 0163-1753189 an uns richten.

__________________________________________________________________________
Interessengemeinschaft Unstrutbahn e.V. - Damit die Bahn fährt
06571 Donndorf
Wiehesche Straße 1

Internetauftritt www.unstrutbahn.de
Telefon 0163-1753189
Email kontakt@unstrutbahn.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.