17.12.2016 - Unstrutbahn - Sonderzüge

Am 17.12.2016 verkehren zum letzten Mal in diesem Jahr ausgewählte Sonderzüge nach Roßleben und Donndorf. Hierbei werden die regulären Züge von Naumburg Ost einfach nach Roßleben und Donndorf verlängert. Zwischen Wangen und Donndorf gilt ein Sondertarif. Eine vorherige Reservierung ist nicht notwendig.

Die Züge starten in Naumburg Ost um 12.35 Uhr und um 19.35 Uhr in das Unstruttal. Ab Donndorf geht es um 14.04 Uhr und um 21.32 Uhr und ab Roßleben um 14.12 Uhr und um 21.40 Uhr nach Naumburg zurück.

Die IG Unstrutbahn e. V. bestellt diese Züge bei DB Regio, Produkt Burgenlandbahn, an diesem Tag wegen den Feierlichkeiten zur Wintersonnenwende in Wangen und zu Advent in den Weinbergen in Roßbach. Zudem nutzen insbesondere die Älteren die Fahrten, um ihre Angehörigen im Thüringer Teil der Unstrutbahn vor Weihnachten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu besuchen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.