Familienausflug zum Erlebnispark Meeresaquarium Zella-Mehlis !

Panorama - Erlebnispark Meeresaquarium Zella-Mehlis / 5.7.2016 !
Zella-Mehlis: Manni57 | Nach der Wende bauten Frau und Herr Landeck notgedrungen aus ihrem Hobby eine Selbständigkeit auf.
http://www.meeresaquarium-zella-mehlis.de/


In einer Industriebracke in der Zella-Mehliser Talstrasse hinterließ 1994 eine konkursgegangene Firma für Zierfische einige kleinere Aquarien – eine Chance um eine eigene Existenz aufzubauen.
Ohne jegliche finanzielle Unterstützung wurde das Konzept in die Tat umgesetzt.
Alles, was Sie heute besichtigen können, wurde privat finanziert.



Bereits im Gründungsjahr begann eine kontinuierliche Entwicklung:
Juni 1994: 10 Aquarien 200 qm
Ende 1994: 20 Aquarien 700 qm
Zwei Jahre später 1996/1997 wurde erneut eine Erweiterung machbar auf insgesamt 1.500 qm.


Es gelang außerdem eine Gaststätte mit insgesamt 130 Plätzen aufzubauen.

Die positive Entwicklung nahm ihren Fortgang – 1998 konnte die Besichtigungsfläche auf 2.000 qm ausgebaut werden. Stattliche 60 Aquarien und 5 Terrarien konnten wir den Gästen präsentieren.

Die ersten großen Haifischbecken wie überhaupt alle Aquarien und Terrarien wurden in 95 %-iger Eigenarbeit gebaut.

Letztlich waren es Unstimmigkeiten mit dem Vermieter, die in uns den Entschluss reifen ließen, in ein größeres Domizil umziehen.

Webcam - Live:
http://meeresaquarium-zella-mehlis.de/webcam/webca...

So einfach war das aber nicht – ein vollständig funktionierendes Schauaquarium musste mit all seinen Bewohnern und seiner Technik umziehen.
Das neue Domizil war die Beethovenstrasse 16 in Zella-Mehlis, das ehemalige „Volkshaus“, vergleichbar mit einem Kulturhaus.


Nach 1 1/2 Jahren Bauzeit – der Geschäftsbetrieb im „alten“ Aquarium ging zwischenzeitlich vollständig weiter – wurde am 12. Oktober 2002 das neue Haus bezogen – größer, schöner und besucherfreundlicher präsentiert sich nun der “Erlebnispark Meeresaquarium“.

Mit einem als Koi-Park gestalteten Außenbereich mit den drei Koi-Teichen sowie den Haifischbecken
(100.000, 250.000 und Eine-Million-Liter Fassungs-
vermögen) und den 60 Aquarien sowie dem separaten Krokodilhaus bietet die Einrichtung auf einer Besichtigungsfläche von 7.150 qm ein unvergessliches, und für den mitteldeutschen Raum, einmaliges Erlebnis.

... und dem kann ich nur zustimmen - kein Weg ist zu weit um so etwas mal zu sehen !

1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
8 Kommentare
3.342
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 07.08.2016 | 07:37   Melden
11.479
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 07.08.2016 | 09:13   Melden
910
marlit dörfler aus Halle (Saale) | 07.08.2016 | 11:25   Melden
14.707
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 07.08.2016 | 17:23   Melden
1.257
Lothar Teschner aus Merseburg | 07.08.2016 | 19:33   Melden
2.071
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 10.08.2016 | 11:02   Melden
3.625
Gisela Ewe aus Aschersleben | 20.08.2016 | 22:32   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 29.08.2016 | 16:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.