Die besten Silvesterpartys in Sachsen-Anhalt

Nicht mehr lange hin und das alte Jahr verabschiedet sich, während das neue mit Feuerwerk und Sekt feucht-fröhlich willkommen geheißen wird. Wo man in Sachsen-Anhalt am besten ins Jahr 2015 hineinfeiern kann, verraten die nachfolgenden Veranstaltungstipps.

Silvester Casino Night 2014/2015

In dieser Location bekommen Gäste einen Hauch Las Vegas geboten. Bei einem umfangreichen Showprogramm voller Musik und Magie dürfen natürlich auch Glücksspiele nicht fehlen, um echte Casino-Atmosphäre zu erzeugen. Darüber hinaus sorgen zwei DJs für die musikalische Untermalung und lassen keine Wünsche offen.

Sind die Würfel erst einmal gefallen und das neue Jahr beginnt, wird selbstverständlich für jeden Gast ein Mitternachts-Champagner bereitgestellt. Auch schmackhaftes Fingerfood wird gereicht, um dem kleinen Hunger zwischendurch erst gar keine Chance zu geben.

Stattfinden wird die Silvester Casino Night im First Club in Magdeburg. Einlass ist ab 20.00 Uhr. Die Karten müssen zuvor erworben werden, da es am Veranstaltungstag keine Abendkasse geben wird. Passende Kleidung zum Thema Casino ist erwünscht, auch wenn es gewiss keinen Vorteil beim Glücksspiel verschafft.

Das verrückte Silvester-Hospital 2014

Wer zu Silvester keine Lust auf brave Familienfeier oder Scrabble bei Kerzenschein hat, könnte beim Silvester-Hospital in Magdeburg möglicherweise besser aufgehoben sein. Ein Spektakel aus Leuchtfeuerwerk und Effekten erwartet die Besucher, die sich bei dieser Mottoparty ganz im Sinne von Krankenhaus-Akteuren verkleiden können. Vom Oberarzt bis zur Putzfrau ist alles möglich und auch ausdrücklich erwünscht. Es empfiehlt sich noch schnell Tickets zu besorgen, bevor sie vergriffen sind. Die Silvesterparty steigt im Alten Theater. Ab 21.00 Uhr können sich Gäste einfinden und verrückt ins neue Jahr feiern.

Mittelalterliche Silvestertafelei auf der Wasserburg Egeln

Mit Musik, Turnierspielen und jeder Menge Gaukelei wird das alte Jahr auf der Wasserburg Egeln verabschiedet. Im 800jährigen Gewölbe der Burg werden Gäste und Freunde des Mittelalters vom Burgherrn Otto von Hadmersleben feierlich begrüßt, um anschließend eine unvergessliche Silvesternacht zu zelebrieren. Bei mehreren Gängen kalter und warmer Speisen wird dafür gesorgt, dass niemand Hunger leiden muss. Ist es dann schließlich Mitternacht, vertreiben laute Böller die bösen Geister auf dem Burghof, ehe es im Anschluss noch lustiger und fröhlicher zugeht.
Übrigens gaben in einer Umfrage von Meinungsstudie.de 85% der knapp 10.000 Befragten an, das Feuerwerk zu Silvester zu mögen. Damit ist das Knallen um Mitternacht eine Tradition, die sich Jahr für Jahr großer Beliebtheit erfreut und für tolle Eindrücke sorgt. Dabei gerät der Ursprung der Feierlichkeit, nämlich nach einem Brauch der Germanen böse Geister zu vertreiben, schnell in Vergessenheit. Nichtsdestotrotz ist es ein zwar kurzes, aber dennoch außergewöhnliches Vergnügen für viele zum Jahreswechsel.

Tanzbein schwingen im Capitol Halle

Wer lieber musikalisch unterhalten werden möchte, sollte den Jahreswechsel im Capitolzelebrieren. Bei einem Begrüßungs-Prosecco und unter der Leitung von DJ Diskant tanzen sich die Gäste ins neue Jahr. Mit dem passenden Mix aus gängigen Genres sowie altbekannten musikalischen Leckerbissen wird allen Anwesenden kräftig eingeheizt. Weiterhin sorgen schmackhafte Cocktails für die dringend benötigte Erfrischung. Beginn der Veranstaltung ist 20.00 Uhr im Capitol Halle. Auf bequemes Schuhwerk sollte geachtet werden, um den Neujahrsmorgen nicht mit schmerzenden Füßen zu beginnen. (Quelle)

Dieser Absatz wurde von einer 3. Partei verfasst. Die Meinung ist die des Verfassers und repräsentiert nicht unbedingt die Meinung von Research Now oder der Meinungsstudie. Die Statistik dieses Artikels wurde von einer vorab Prüfung erstellt, welche durch Fragen an die Mitglieder der Meinungsstudie gefunden wurde. Diese Informationen sind ohne Gewähr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.