Abnahmeprüfung der Leistungsspange in Obhausen für Jugendfeuerwehren

Wann? 28.05.2016 09:00 Uhr bis 28.05.2016 13:00 Uhr

Wo? Obhausen, Hauptstraße 24, 06268 Obhausen DE
Obhausen: Obhausen | Obhausen. Fleißig geübt wird derzeit bei den Jugendfeuerwehrwehren des Landes Sachsen-Anhalt für die Prüfung zur Leistungsspange. Am kommenden Sonnabend auf dem Sportplatz in Obhausen müssen alle Handgriffe perfekt sitzen. Dann nämlich gilt es, in der Zeit von 9 Uhr bis 13 Uhr das erlernte vor dem 14 köpfigen Wertungsrichtergremium zu zeigen.

Die Leistungsspange gilt bundesweit als höchste Auszeichnung, die man im Jugendfeuerwehrbereich erwerben kann. Die fünfteilige Prüfung erfolgt nach einheitlich vergebenen Anforderungen, bei denen theoretisches und praktisches Feuerwehrwissen verlangt wird, sowie Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit. Gewertet wird jeweils die gesamte Gruppe, die aus neun Mädchen und Jungen im Alter von 15 bis 17 Jahren besteht.

Bis zum Nennungsschluss haben sich 10 Vertretungen angemeldet aus den Landkreisen: Anhalt-Bitterfeld, Harz, Köthen-Anhalt Zerbst, Mansfeld-Südharz, sowie der Stadt Halle.
Die drei Jugendfeuerwehrgruppen des Saalekreises gehören ausschließlich dem Brandabschnitt II an, zu dem die Wehren der Gemeinde Teutschenthal, der Stadt Querfurt und der Verbandsgemeinde Weidaland gehören.
Mit Betreuern und Wertungsrichtern werden rund 200 Teilnehmer zu dieser Veranstaltung erwartet. Die Ausrichtung erfolgt jährlich in einem anderen Landkreis.

Interessierte sind herzlich eingeladen, sich ab 9 Uhr an den einzelnen Prüfungsstationen einen Einblick in die Nachwuchsarbeit der Feuerwehren zu verschaffen, die die Basis für zukünftige Einsatzkräfte bildet. Die offizielle Übergabe der Urkunden und Abzeichen nach bestandener Prüfung ist für ca. 13 Uhr vorgesehen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.