Die „Venus aus dem Bade“ wieder aufgetaucht

Die „Venus aus dem Bade“ im Wörlitzer Gartenreich
Oranienbaum-Wörlitz: Wörlitzer Anlagen | Nach langen Restaurierungsarbeiten ist endlich seit dem 8. Juli die Statue an ihren angestammten Platz auf dem Weidenheger bei der Anlegestelle der Amtsfähren am Wörlitzer See zurückgekehrt.
Das stellte ich beim abendlichen Spaziergang nach dem Gondelsingen erfreut fest. Vor dem traumhaften 7. Seekonzert am Sonnabend musste ich mir die Venus deshalb vorher noch unbedingt aus der Nähe ansehen. Bei strahlendem Sonnenschein wurde man fast geblendet.
1
1
1
1
1
1 2
1 1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
6.045
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 17.07.2017 | 09:01   Melden
5.098
Gisela Ewe aus Aschersleben | 17.07.2017 | 10:06   Melden
14.214
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 17.07.2017 | 10:51   Melden
6.145
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 17.07.2017 | 19:09   Melden
6.145
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 19.07.2017 | 08:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.