Gartenreichtag im Dessau - Wörlitzer Gartenreich – 1. Pagode Oranienbaum

die Pagode in der Südostecke des englisch-chinesischen Gartens in Oranienbaum
Oranienbaum-Wörlitz: Pagode | Einmal im Jahr, am zweiten Sonnabend im August, erinnert der Gartenreichtag mit zahlreichen Veranstaltungen an den Geburtstag von Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau (10. August 1740).

Ich nutzte diese Gelegenheit mit meiner Frau am 12. August gleich mehrmals:

★  11.00 – 14.50 Uhr "ARCHITEKTOUR - mit Fürst Franz auf Grand-Tour"
★  11.00 – 16.00 Uhr Öffnung des Chinesischen Hauses und der Pagode in Oranienbaum
★ 18.00 – 23.00 Uhr Franz Geburtstag Musikalische Sommernachtsgondelfahrt

Zwischen den zwei langen Tagespunkten huschten wir am Nachmittag noch schnell nach Oranienbaum, denn man hat nur sehr selten die Möglichkeit, Pagode und Chinesisches Haus zu besichtigen. Und diese einmalige Chance nutzten auch viele andere!

Die fünfgeschossige Pagode (entstanden nach dem Vorbild der Pagode von Sir William Chambers) liegt am Rande des englisch-chinesischen Gartens. Sie ist ein Mauerwerksturm der in den Jahren 1795 bis1997 erbaut wurde. Der Grundriss ist achteckig. Neben den 5 oberirdischen Stockwerken besitzt sie noch einen tiefen Keller in dem früher Eis gelagert hatte.
Als Enkel vom „Alten Dessauer“ restaurierte und erweiterte Franz in den neunziger Jahren die gesamte Anlage.
Auch hier wird das Anliegen von Fürst Franz sehr deutlich erkennbar, sein Gartenreich für seine Untertanen als ein „Museum der Weltkultur“ zu präsentieren.
Wir hatten das große Glück während unseres kurzen Parkbesuches vorübergehend etwas Sonne abzubekommen. Etwas schade ist, das durch die hohen Bäume von diesem Aussichtsturm vom Schlosspark fast nichts zu sehen ist. Dafür reichte der Blick bis zum Petriturm in Wörlitz.
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
5.292
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 14.08.2017 | 12:20   Melden
4.834
Gisela Ewe aus Aschersleben | 14.08.2017 | 19:51   Melden
13.770
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 15.08.2017 | 07:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.