Musiktradition am Heiligabend

Zu einer Tradition im Ortsteil Kleinhelmsdorf gehört seit 36 Jahren das "Weihnachtsblasen" der Kleinhelmsdorfer Blasmusikanten. Bläser des Kleinhelmsdorfer Klangkörpers unter Leitung von Werner Thust, Erich Födisch, Enrico Birkefeld und Wilfried Fähnrich verweilen unter jeder Dorflampe und spielen Lieder zum Weihnachtsfest.

Die Idee für diese Musiktradition war eigendlich als Turmblasen von der Kleinhelmsdorfer Kirche gedacht. Da aber der Platz für mehrere Musiker nicht ausreichte, behalf man sich mit der nun seit 36 Jahren dauernden Lösung und mit Erfolg. Pünktlich 15.30 Uhr am Heiligen Abend treffen sich die Musiker an dem Auftaktpunkt und ziehen von einer Dorflaterne zur nächsten. Lohn für die Musiker sind das Mitsingen von Liedern durch die Dorfbewohner, aber auch mal ein "Muntermacher" oder auch ein Glühwein.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.