Kommt ein Vogel geflogen... (Episode 3)

Es war ein Schwanenkönig ... Ich mag die Titel/Texte von Karat!!!
Ostrau: Schloss Ostrau | ...oder doch eher gewatschelt – aber leider der Fotoapparat dabei im Kofferraum.

Es war noch an der Mosel. Wir wollten nach unserem Besuch im Kloster Machern (insbesondere dem verführerischen Kloster Alchimisten-Keller) zurück ins Hotel. Doch das ging nicht so einfach. Vier stolze Schwäne watschelten, wohl vom Klostergarten kommend, in Seelenruhe über die Moseluferstraße. Zum Glück hatten alle Autofahrer, so wie wir, ein Herz für Tiere und belustigten sich an diesem Schauspiel.

Kulissenwechsel


Nach unserem Osterbesuch im Museum Petersberg wollte ich auch einmal Schloss und Park Ostrau besuchen. Doch zumindest konnten wir uns am Wassergraben rund um das Schloss erfreuen – insbesondere an einem einsamen stolzen grau-schwarzen Schwan(enkönig?). Auch wenn mittlerweile die Winterlinge verblüht sind, werde ich den Be(ver)such demnächst unbedingt wiederholen! Wer kommt mit?

Schade nur, dass die Brücke hinter dem Schloss als kürzester Zugang in den Park wegen Baufälligkeit geschlossen ist (ein Anwohner meinte, schon lange und auf unbestimmte Zeit). Und das, obwohl im Schloss auch eine Grundschule untergebracht ist...
Wer sich näher informieren möchte, siehe hier:
http://gartentraeume-sachsen-anhalt.info/gartentra...
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
11.436
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.04.2016 | 00:02   Melden
14.685
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 06.04.2016 | 09:26   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.