Bekannter spanischer Tenor gibt festliches Weihnachtskonzert

Wann? 10.12.2016 16:00 Uhr

Wo? Kirche Wallwitz, Kirchstraße, 06193 Petersberg DE
Petersberg: Kirche Wallwitz | Jetzt kommt er doch! Mit Erleichterung nahmen die vielen Fans des sevillianischen Tenors Pedro Cuadrado auf, dass er dieses Jahr zu Weihnachtskonzerten nach Deutschland komme.
Als im Sommer zum internationalen Rühlmannorgel-Festival die Mitteilung kam, er habe einen tragischen Verkehrsunfall gehabt war die Sorge groß. Zum ersten Mal konnte er nicht zum Festival kommen. Die Enttäuschung bei den Fans war gross – genauso wie die Sorge um seinen Zustand.
Zusammen mit Kantor Matthias Müller an der Orgel oder dem historischen französischen Harmonium wird er nun zu hören sein. Wunderschöne Melodien für Gesang, Orgel oder Harmonium aus aller Welt werden erklingen. Bekanntes aber auch vielen Unbekanntes.
Wer einmal nicht nur die Standartwerke für die Weihnachtskonzert hören, sondern einmal erleben möchte, welch schöne Werke Komponisten zum Beispiel aus Australien, Frankreich, England, Italien und natürlich auch Spanien komponiert wurden – der ist in diesem Konzert gut aufgehoben.
Das Duo Cuadrado/Müller gastiert seit über 20 Jahren europaweit zusammen. Immer auf der Suche nach neuen, schönen, unbekannten Werken. Auf diversen Festivals sind sie zu Gast und zeichnen sich durch eine Besonderheit aus: Der besonderen Nähe zum Publikum. Das Programm wird vorm Konzert oder auch noch im Konzert erklärt.
Da die Musiker wirklich nur das musizieren, was ihnen zu dem Zeitpunkt Spass macht kann es auch kurzfristig während des Konzertes zu einer Programmänderung kommen. Und genau dieses zeichnet dann die Interpretation aus: Stets werden die Werke mit viel Spannung und Gefühl musiziert.
Die Konzertorte sind leicht geheizt, es können aber auch gerne Decken für den Schoss mitgebracht werden. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei und um Spenden wird gebeten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.