Septembermorgen am Muldestausee

Kurz bevor die Sonne sich zeigt
Endlich ist es morgens wieder sonnig und die erste Herbstfärbung zeigt sich.
Kurz nach Sonnenaufgang kann man am Muldestausee bei Pouch wunderschöne Lichteffekte genießen. In der morgendlichen Stille sind die Vögel nah am Ufer zu sehen und mit etwas Glück bekommt man den sonst doch sehr scheuen Reiher vor die Linse.
Zu den Frühaufstehern gehören auch Angler, die schon sehr früh mit ihren Booten auf den See fahren.
In dieser Jahreszeit "dampft" der See morgens manchmal - schmale Nebelstreifen wabern unmittelbar über dem Wasser, besonders im Einlaufbereich der Mulde.
Für mich ist jeder Morgenspaziergang mit meiner Hündin ein entspannendes Erlebnis.
3 1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.