Ein Wochenende im Elbsandsteingebirge

Im märchenhaften Wald bei Ehlen
Anfang Oktober zeigt sich die Landschaft bei Wehlen schon herbstlich bunt.
Die Bastei ist ein Muss, wenn man sich hier aufhält. Von Wehlen aus kann man auf sehr schönen Wegen den Aufstieg angehen: durch idyllische Schluchten, entlang steiler Sandsteinformationen und leise plätschernder Bäche. Für nicht so fitte Wanderer bietet sich die Auffahrt mit dem "Kraxler", einem kleinen Bus, an.
Oben kann man die atemberaubende Aussicht auf die Elbe, die Festung Königstein, die Höhenzüge der sächsischen Schweiz und die Felsen der Bastei genießen.
Gastronomische Einrichtungen bieten für jeden Geschmack eine Stärkung an und natürlich gibt es jede Menge Andenken zu kaufen.
Auch der Weg zurück durch die Felsenlandschaft mit einem kleinen Abstecher zum steinernen Tor ist wunderschön. Gerade jetzt im "goldenen" Herbst empfehle ich jedem, der die Natur liebt, einen Ausflug zur Bastei, natürlich auch mit einem Abstecher zur Festung Königstein, wo uns leider Wolken einhüllten und die sonst tolle Aussicht versagten.
1
1 1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
1.830
Katrin Koch aus Friedersdorf | 18.10.2016 | 20:27   Melden
10.814
Peter Pannicke aus Wittenberg | 18.10.2016 | 20:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.