Bananenblüte in Prettin

So begann die Entwicklung des Blütenstandes.
Seit knapp 4 Wochen entwickelt sich in unserem Garten eine prächtiger Bananenblütenstand. Was anfangs wie ein schlecht entwickeltes Blatt aussah, ist inzwischen eine ordentliche Bananenstaude geworden. Täglich öffnen sich am Blütenstand die so genannten Hochblätter, die nach und nach abfallen. An der Unterseite eines jeden Hochblatts befinden sich mehrere Blüten in einer oder zwei Reihen. An deren Enden sieht man auch schon die winzigen Bananen.
Schätzungsweise sind es inzwischen über 100 kleine Bananen, man kann es kaum zählen.

Wahrscheinlich handelt es sich um eine Musa basjoo, eine sogenannte japanische Faserbanane.

In den letzten Jahren haben wir immer den Scheinstamm runter geschnitten um ihn dann winterfest einzupacken. Für den letzten Winter haben wir den Stamm jedoch in seiner kompletten Höhe belassen und nur die Blätter runter geschnitten. Der Stamm bekam dann ein eigenes Haus aus einem Brettergerüst. Aufgefüllt wurde das Gerüst mit trockenem Laub und viel Stroh. Anschließend wurde von aussen noch Noppenfolie angebracht. Zur Belüftung wurde ein kleines Fenster mit eingebaut. Zum Glück war der letzte Winter ja nicht sehr intensiv und siehe da, wir haben eine Blüte. Leider ist der Rest der Banane in diesem Jahr nicht so schön. Es sind nur wenige Blätter gekommen, da sich die volle Kraft in die Blüte gelegt hat.

Nach der Blüte und Fruchtbildung stirbt der Hauptstamm ab, hat bis dahin aber reichlich Ableger gebildet. So hat auch unsere Hauptpflanze schon wieder reichlich Ableger gebildet um ihren Fortbestand zu sichern.

Es ist schön zu sehen, dass auch in unserer Gegend solche Besonderheiten wachsen können.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
5 Kommentare
14.707
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 05.07.2015 | 18:50   Melden
7.336
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 06.07.2015 | 09:42   Melden
11.474
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.07.2015 | 18:30   Melden
3.621
Gisela Ewe aus Aschersleben | 07.07.2015 | 21:20   Melden
1.855
Katrin Koch aus Friedersdorf | 12.07.2015 | 20:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.