Bauarbeiten am Kreisverker

Quedlinburg: Quedlinburg Information | Liebe Leser und Verfasser des Artikels unterirdischer Splitterschutzgrabens, dieses ist doch keine neue Enddeckung schon bei Bauarbeiten zu DDR Zeiten Endstand dort auf der Straße ein riesen Loch und wurde verfüllt.
Jedoch befasst sich niemand mit dem unterirdischen Gangsystem vom Schossberg über die Zwergkuhle ehemals Eierhandel wo sich ein Einstieg befindet der ein Teil des Gangsystems frei gibt was sich hinaus bis in die Westerhäuserstrasse zieht. Es ist ein durchaus großer Gang auch befahrbar und als ich in den 70 Jahren unten war sah ich auch Reste von ersten elektrischen Leitungen.
Dieses Gangsystem ist für Quedlinburg so wichtig ich verstehe nicht das keiner dieser historischen Sache annimmt. Natürlich ist es möglich dass dieser alte unterirdische Gang im zweiten Weltkrieg umgebaut wurde, dieses ist doch bestimmt noch in Erfahrung zu bringen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.