Frauenschuh, oder wie ich meine Feminine Ader ausleben kann!

Heute habe ich mir ein paar Frauenschuhe gekauft!

Ich liebe den Frauenschuh, ich kann es nicht verleugnen. So Formschön und adrett, allein die schöne Farbgebung machen mich schwach.
Meine Frau liebt den Frauenschuh natürlich auch und nicht nur den. Ihr haben es die Orchideen angetan, einen richtig grünen Daumen hat Sie dafür.
Und nun habe ich mir ein paar Frauenschuhe gekauft, weil sie es glücklich macht und wenn meine Frau glücklich ist bin ich es auch!

Paphiopedilum hybride

ist der Lateinische Name für diese Art von Orchidee.
Schuhe sind die Leidenschaft meiner Frau, oder eigentlich aller Frauen und somit passt das ganz gut.
Was mich betrifft, ja ich bin da eher das Gewohnheitstier, einmal eingelaufen dann müssen sie schon von den Füßen fallen, das ich mich von ihnen trenne.
Letztens sagte mein Schuhmacher zu mir als ich ihm meine Lieblingsschuhe brachte. Also die Sohlen müssen erneuert werden, das Schuhleder auch aber die Schnürsenkel die sind noch gut.
Der Mann hat Fachwissen und kann in die tiefe Seele eines Mannes schauen. 1000 Meilen haben mich diese Schuhe getragen, das brachte ich es nicht übers Herz sie zu entsorgen. Sind doch auch bloß Menschen.
Also meinen Lieblingsschuhen geht es wieder gut und das meine Frau nicht soviel darüber nachdenkt, wieso, weshalb, warum, hab ich ihr halt ein paar Frauenschuhe gekauft.
So sind wir Männer eben, treu bis in den Tod aber mit der Weisheit vieler Ehejahre, vorausschauend, pragmatisch und wissend über die schwachen Seiten unserer Frauen.
Mit einen Schmunzelnden Gesicht einen schönen Wochenstart, Euer Peter Losch
2
2
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
10.054
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 30.01.2017 | 18:06   Melden
4.962
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 30.01.2017 | 18:55   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.