MARKTKIRCHE QUEDLINBURG!

Wer uneingeschränkt Quedlinburg von oben sehen will, in Verbindung mit geschichtsträchtigem Mauerwerk, der begebe sich hinauf in die Türme der Marktkirche!


Die Führung übernimmt Herr Andreas Schulze mit umfangreichen Wissen über die Kirche und so allerlei kuriosen Anekdoten.

Zuerst einmal ist aber Beinarbeit gefragt und das bei einer gefühlten Treppenbreite von 30 cm, mit einem Steikwinkel die einer Sprossenleiter im Apfelbaum alle Ehre bietet!


Die Temperaturabfrage auf meinem Handy für Quedlinburg, zaubert mir ein breites Grinsen auf mein Gesicht. 18° C und ich schwitze wie ne Sau. Junge, (denke ich ) du wirst dieses Jahr 50ig, du mußt unbedingt was für deine Fitneß tun.
Egal, oben angekommen der Blick auf Quedlinburg ist traumhaft und die Führung von Herrn Schulze mit der Geschichte um den Turm sehr Informativ und lustig.
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
14.677
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 22.05.2015 | 16:17   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 10.06.2015 | 11:27   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.