Neulich war ich mal wieder mit dem Rollstuhl unterwegs.

Stichwort: Advent in den Höfen in Quedlinburg

Besonders in den Abendstunden ist die Quedlinburger Innenstadt wie ein Weihnachtsmärchen. Selbst die vielen Menschen, die mit mir dieses Erlebnis teilen verschwimmen förmlich im weihnachtlichen Lichterglanz. Nur noch ein Mal, am 3. Advent kann man in die vielen interessanten Höfen bummeln. Dafür entfaltet sich der Weihnachtszauber an jedem Abend. Also, auf nach Quedlinburg. Schließlich hat der Weihnachtsmarkt noch bis 22. Dezember offen. Dann können wir uns alle ins Private zurückziehen.
1
3
1
2
3
3
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
7 Kommentare
6.399
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 11.12.2014 | 17:38   Melden
13.483
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 11.12.2014 | 18:51   Melden
16.472
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 11.12.2014 | 19:15   Melden
8.508
Annette Funke aus Halle (Saale) | 11.12.2014 | 19:19   Melden
7.714
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 11.12.2014 | 20:07   Melden
4.653
Gisela Ewe aus Aschersleben | 11.12.2014 | 22:42   Melden
6.732
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 19.12.2014 | 17:24   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.