Unterwegs mit dem Rollstuhl

Neulich rollte ich mal wieder durch Quedlinburg

Es ist schon eine Weile her, dass ich hier ein paar Zeilen zum besten gab. Nun, viel hat sich nicht geändert in Sachen Barrierefreiheit im öffentlichen Raum. An wenigen Geschäften eine Rampe. Jetzt ist Wahlzeit und es dünkt mich doch wieder mal, das Briefwahllokal im Rathaus zu besuchen. Schilder am Rathaus weisen auf einen Behinderten-Eingang hin. Gut "zu sehen" auf jeden Fall.
Seit der Kommunalwahl im vorigen Jahr hat sich allerdings in Sachen Zugang wenig geändert. Ohne Hilfe kein Reinkommen. Ist bei der Altbausubstanz eben auch schlecht zu ändern. Aber Mühe geben sich alle. Ein grosses Danke an die vielen Mitarbeiter im Rathaus, die mir da selbstlos geholfen haben. Sollte ich das nächste Mal wirklich den Postweg wählen? Der Lift sollte doch ab und zu mal bewegt werden. Oder?
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
10.839
Peter Pannicke aus Wittenberg | 10.03.2016 | 18:40   Melden
354
Klaus Stegmann aus Quedlinburg | 16.03.2016 | 20:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.