Bushaltestellen im Landkreis Harz. Wer ist für was zuständig?

Wenn im Landkreis Harz eine Bushaltestelle nicht überdacht ist, eine Sitzgelegenheit nicht vorhanden ist oder die entsprechende Ausstattung ungepflegt oder sogar verwüstet ist, so glauben viele Fahrgäste, dass dies die Harzer-Verkehrsbetriebe GmbH (HVB) zu verantworten haben. Die gleiche Auffassung wird auch vertreten, wenn sich Bushaltestellen an Stellen befinden, an denen ein Aus- und Einsteigen nur sehr schwierig oder sogar gefährlich und fast unmöglich ist.
Ich möchte mit diesem Irrglauben hiermit einmal aufräumen. Die Busse der HVB bedienen lediglich fremd eingerichtete Haltestellen, die HVB ist lediglich Nutzer der Haltestellen. Im Eigentum der HVB befinden sich nur die Haltestellenmasten und die Fahrplantafeln. Nur für deren Pflege und Wartung ist diese zuständig. Das Einrichten und die Pflege des Umfeldes ist die Aufgabe der jeweiligen Eigentümer (z.B. Städte oder Gemeinden) oder der sonstigen Baulastträger der entsprechenden Straßen.
Eventuelle Anregungen oder Beschwerden sind also dort anzubringen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.