Quedlinburg ... ein UNESCO-Weltkulturerbe ...

Quedlinburg: Markt | .

Quedlinburg, seit 994 mit dem Stadtrecht versehen, war vom 10. bis zum 12. Jahrhundert Sitz der zu Ostern besuchten Königspfalz weltlicher Herrscher und fast 900 Jahre lang eines (zunächst geistlichen, nach der Reformation freiweltlichen) Damenstifts.

Quedlinburgs architektonisches Erbe steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und macht die Stadt zu einem der größten Flächendenkmale in Deutschland. In der historischen Altstadt mit ihren kopfsteingepflasterten Straßen, verwinkelten Gassen und kleinen Plätzen befinden sich gut 2000 Fachwerkhäuser aus acht Jahrhunderten. Am Markt liegt das Renaissance-Rathaus mit der Roland-Statue, südlich davon der Schlossberg mit der romanischen Stiftskirche und dem Domschatz als Zeugnisse des Quedlinburger Damenstifts. © Wikidedia

Ich hatte ja bereits einen Beitrag zu Quedlinburg versprochen und möchte dieses Versprechen heute mit tagesaktuellen Bildern erfüllen.
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mittdeldeutsche Zeitung | Erschienen am 15.05.2015
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
14.707
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 14.05.2015 | 19:36   Melden
7.336
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 14.05.2015 | 19:45   Melden
3.341
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 14.05.2015 | 22:50   Melden
11.474
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 15.05.2015 | 05:34   Melden
6.392
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 15.05.2015 | 07:07   Melden
2.559
Roland Worch aus Aschersleben | 15.05.2015 | 07:32   Melden
1.855
Katrin Koch aus Friedersdorf | 15.05.2015 | 18:13   Melden
184
Elke Alsleben aus Aschersleben | 19.05.2015 | 21:40   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 08.06.2015 | 17:58   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 08.06.2015 | 18:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.