Betriebssport

Vom 28.09. bis 02.10.16 weilten SBSV-Präsident und SBSV-Geschäftsführerin in Quedlinburg bei den dortigen Betriebssportfreunden.

Die Wanderabt. Des SKV Versicherungen Georg Neunkirchen e.V. war zeitgleich zur ihrer Herbstwanderung ebenfalls in Quedlinburg.

Die Vorstände beider Betriebssport-Landesverbände, also Sachsen-Anhalt und Saarland, vertreten durch Rolf Brehme und Hartmut Thamke sowie Paul Georg und Rita Georg konferierten über spezifische Angelegenheiten aber auch über Probleme des organisierten deutschen Betriebssports allgemein.

In einem 5seitigen Papier als Diskussionsvorlage wurden mögliche Verbesserungen im Bereich des Deutschen Betriebssportverbandes erörtert.

Im Programm, das Rolf Brehme eigens zusammengestellt hatte, waren u.a. Stadtführungen, Wanderungen in und um Quedlinburg sowie eine
Dampfzugfahrt in den Harz zum Brocken und die Wanderung hinunter nach Schierke.

Die Abordnungen beider Verbände sowie die Wanderabteilung des SKV Versicherungen Georg Neunkirchen e.V. und Mitglieder des KSC Quedlinburg wurden von Oberbürgermeister Frank Ruch im historischen Rathaus freundlich empfangen und lernten die Geschichte dieses Rathauses eingehend kennen.

Die Saarländer bedankten sich herzlichst für die tolle Organisation durch Rolf Brehme und seiner KSC und Verbandsfunktionäre und luden sie selbstverständlich zu einem Rückbesuch ins Saarland ein.

Die Freundschaft beider Betriebssportorganisationen besteht seit der 1. Deutschen Betriebssport-Meisterschaft im Hallenfußball im Januar 2000 in Neunkirchen und wird seit dieser Zeit gelebt.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.