Staustufe für die Querne!

Kleine Winterpause auf der Baustelle.
Baustelle für eine Staustufe der Querne westlich der Stadt Querfurt.
Im Mai 2017

Es wurde schon viel berichtet über die wichtige Baustelle zur Wasserregulierung der Querne. Gerade in diesen Tagen wo Starkregen und Schlamm in Orten des Saalekreises hohen Schaden und menschliches Leid vieler Hausbesitzer brachte, ist die Baustelle der Staustufe für das Flüsschen Querne noch notwendiger.
Es hat sich viel getan auf dieser Baustelle. Betonpfeiler sind von der Schalung befreit und man kann sich schon einen Damm vorstellen. Wie zu erfahren war wurde der Baufortschritt wieder durch eine stillgelegte Bahnlinie über 40 Jahre nicht benutzt verlängert. Inmitten der Bahnschienen wachsen schon große Birken heran. Viele Menschen die an der Querne wohnen werden sich auf die Fertigstellung der Staustufe im nächsten Jahr freuen.
1
3
2
2
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
6 Kommentare
7.714
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 24.05.2017 | 17:39   Melden
16.653
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 24.05.2017 | 17:51   Melden
9.025
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 24.05.2017 | 19:22   Melden
13.580
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 25.05.2017 | 08:16   Melden
8.046
Ralf Springer aus Aschersleben | 25.05.2017 | 12:53   Melden
2.481
Dieter Gantz aus Querfurt | 26.05.2017 | 15:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.