Nachrichten aus Raguhn-Jeßnitz

14 Bilder

"Das große Theater von Wolfen"

Beirat für Menschen mit Behinderungen Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Beirat für Menschen mit Behinderungen Landkreis Anhalt-Bitterfeld | Bitterfeld-Wolfen | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Seit August läuft auch in diesem Jahr wieder das Programm "KUNSTWELTEN" im Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Im Rahmen dessen fand am 20. Oktober 2017 eine Aufführung mit dem Titel "Das große Theater von Wolfen" in der Friedenskirche Steinfurth statt. Zusammen mit Moritz Nitsche und Kristiane Petersmann von der Akademie der Künste, entwarfen Schüler*innen der Sonnenlandschule Wolfen und der Grundschule Steinfurth ein Stück in...

20 Bilder

Kurztrip 8

ines engler
ines engler | Muldestausee | vor 2 Tagen | 80 mal gelesen

Da das schöne Herbstwetter zum entdecken einlädt, waren wir am vergangenen Montag kurz entschlossen zu einem Ausflug nach Naumburg aufgebrochen. Ich wollte mir endlich den Dom ansehen. Ein paar Bilder habe ich natürlich mitgebracht.

Anzeige
Anzeige

Schnappschüsse

Foto hochladen
von SUSANNE MEIER
von SUSANNE MEIER
von Katja Mittag
von Katja Mittag
von Katja Mittag
vorwärts
33 Bilder

Klosterstift St. Marienthal (12.10.2017)

Roland Worch
Roland Worch | Aschersleben | vor 3 Tagen | 64 mal gelesen

Ostritz: Kloster St. Marienthal | Das Klosterstift St. Marienthal – Zisterzienserinnenabtei – wurde am 14. Oktober 1234 durch Königin Kunigunde von Böhmen (als Sühnestiftung) gegründet. Der Grundbesitz wird den Nonnen des Zisterzienserordens geschenkt. Das Kloster wurde um 1237 in den Orden der Zisterzienser eingegliedert. Nach geschichtlichen Wallungen wie z.B. im Jahr 1427 als die Hussiten in die Lausitz einfallen und die Klostergebäude zerstören, oder...

1 Bild

Eins, zwei, drei - im Sauseschritt

Helga Grandke
Helga Grandke | Muldestausee | vor 3 Tagen | 13 mal gelesen

Muldestausee: Friedersdorf | ... es eilt die Zeit, wir eilen mit. Das ist nicht von mir, sondern von Wilhelm Busch. Und das sagten sich bestimmt am 18.10. viele Seniorinnen und Senioren anläßlich des 8. Herbstfestes der Gemeinde Muldestausee.  "Was, schon wieder ein Jahr vorbei?"  Bei Kaffee und Kuchen wurde ein gemütlicher Nachmittag verbracht, gewürzt durch den Auftritt des Kinder- und Jugendballetts Sandersdorf-Brehna und dem Volkschor...

27 Bilder

Stadtrundgang der besonderen Art

'Frauen helfen Frauen' e.V.
"Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | vor 4 Tagen | 10 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Frauenzentrum Wolfen | Anlässlich der „Woche des Sehens“ lud der Verein "Frauen helfen Frauen" am 18. Oktober 2017 zu einem "Ungesehenen Stadtrundgang" ein. Wie erlebt ein Mensch mit Sehbehinderung den Stadtteil Wolfen-Nord? Welche Orte gefallen ihm und warum? Welche Barrieren gibt es, wenn man nicht oder nur wenig sehen kann? Diese und weitere Fragen beantworteten Lutz Kircheis vom Blinden- und Sehbehindertenverband Bezirksgruppe Elbe/Mulde...

2 Bilder

Jubiläum: So war der Workshop mit den MZ-Bürgerreportern 7

MZ - BürgerReporter
MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | vor 4 Tagen | 206 mal gelesen

Im Oktober 2012 hat die MZ das Mitmachforum der Bürgerreporter ins Leben gerufen. In dieser Woche wird Jubiläum gefeiert. Zu einem Workshop hatte die MZ ausgewählte Bürgerreporter ins Medienhaus eingeladen. Bei einem Workshop mit Andreas Stedtler ging es rund um das Thema Fotografie. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, die zum Teil einen weiten Weg auf sich nahmen. Berichte werden sicher folgen. Kathleen Bendick An...

294 Bilder

16. Mitteldeutscher Marathon am 15. Oktober 2017!

Manfred Boide
Manfred Boide | Halle (Saale) | am 16.10.2017 | 240 mal gelesen

Halle (Saale): Marktplatz | Dieser 15. Oktober 2017 war wie gemacht für einen Marathon. Die Temperaturen wíe an einem Spätsommertag mit fast 25 Grad, ideal für Läufer und Besucher auf der Laufstrecke und dem Halleschen Marktplatz. In diesem Jahr nahmen etwa 4.100 Teilnehmer aus 28 Nationen teil, das waren 20 Prozent mehr Anmeldungen als im Jahr 2016. [Fotos: Manfred Boide]

3 Bilder

Fünf Jahre - das Jubiläum der MZ-Bürgerreporter - Teil 1 6

MZ - BürgerReporter
MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | am 16.10.2017 | 187 mal gelesen

Veranstaltungen oder Lebensgeschichten - seit fünf Jahren berichten Hobbyautoren aus ihrer Nachbarschaft im Mitmachforum www.mz-buergerreporter.de der Mitteldeutschen Zeitung (MZ). In diesen Tagen feiert die MZ Jubiläum. In den vergangenen Jahren wurde viel berichtet.Ein Blick auf Klicks, Fotos und Texte 42 500 Beiträge haben rund 6 900 Bürgerreporter aus der ganzen Region zwischen Aschersleben und Zeitz, Jessen und...

25 Bilder

Goldener Herbst -Sonntagmorgen 2

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 15.10.2017 | 52 mal gelesen

Auf dem Weg zum Bäcker haben wir , mein Mann und ich, heute Morgen einen kleinen Umweg über den Muldestausee genommen. Die Sonne war bereits am Aufgehen und Morgennebel fing an, sich langsam aufzulösen, je höher die Sonne stieg. Am Muldestausee verfolgten wir einen super Sonnenaufgang. Es war sehr ruhig, nur die Vögel zwitscherten, als wenn der Frühling erneut ausgebrochen  wäre. Wir kamen an einem Rübenfeld vorbei, wo die...

10 Bilder

Zwischenstop 4

ines engler
ines engler | Muldestausee | am 15.10.2017 | 68 mal gelesen

Auf der Heimreise von unserem Ostsee-Urlaub machten wir einen "kleinen Schlenker" und fuhren noch an die Mecklenburgische Seenplatte zu einem Nationalen Naturmonument - den Ivenacker Eichen. Diese Baum-Methusalems sollte man gesehen haben, es ist echte Naturgeschichte. Die älteste Eiche ist um die 1000 Jahre alt und auch die jüngeren sind beachtlich! Seit Ende August diesen Jahres hat nun auch noch ein Baumkronenpfad in der...

29 Bilder

Wolfen-Nord | Herbst 2017 2

Michael Hesselbarth
Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | am 15.10.2017 | 40 mal gelesen

Bei fast sommerlichen Temperaturen ging es am Samstagnachmittag mit dem Fahrrad durch die Wohnkomplexe der Trabantenstadt "Wolfen-Nord". Einige Wohnkomplexe stehen schon gar nicht mehr und weitere Wohnungen werden abgerissen. An den Standorten der ehemaligen Wohnungen von tausenden Menschen erinnert heute nur noch das Straßenbild von dem Verbleib einer lebhaften Siedlung. Alles andere wir von der Natur zurückgeholt, es...

4 Bilder

Herbstbild in orange

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 15.10.2017 | 43 mal gelesen

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah! Die Luft ist still, als atmete man kaum, Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah, Die schönsten Früchte ab von jedem Baum. O stört sie nicht, die Feier der Natur! Dies ist die Lese, die sie selber hält, Denn heute löst sich von den Zweigen nur, Was vor dem milden Strahl der Sonne fällt. Friedrich Hebbel

21 Bilder

Historische (Gartenträume) Parks der Altmark – (C) Tangerhütte 2

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | am 15.10.2017 | 36 mal gelesen

Tangerhütte hat gleich zwei Gartenträume-Parks. Starten wir bei Sonnenschein, denn da sieht alles toller aus, beim Herrenhaus und Gutspark BriestHerrenhaus und Gutspark Briest sind der älteste Stammsitz der Familie von Bismarck und beherbergt über 600 Jahre Familiengeschichte (seit 1345). Damit ist es einer der letzten erhaltenen Adelssitze dieser Art in Nordostdeutschland. Das Herrenhaus aus Eichenfachwerk im Stil der...

20 Bilder

Ein Indianer in den Wolken 4

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 15.10.2017 | 71 mal gelesen

Ein jeder von uns schaut gern in die Wolken und  die Phantasie beginnt zu arbeiten. Bei einem mehr , bei anderen weniger. Meine Leidenschaft Wolkenbilder zu fotografieren begann mit einer Gewitterwolke, die aussah , für mich jedenfalls,wie ein Indianerkopfprofil und mit einem fliegendem Greifvogel. Einige Bilder sind zusammengekommen. Für euch hab ich meine Sichtweise kenntlich gemacht. Viel Spass beim durchstöbern. Man...

9 Bilder

Rund um den Großen Goitzschesee 4

Christa Beau
Christa Beau | Halle (Saale) | am 14.10.2017 | 87 mal gelesen

Der Oktober hat sein erstes Gold auf Bäume und Sträucher rings um den Goitzschesee gelegt. Mit dem Rad fahren wir zirka 30 km um ihn herum. 100 Jahre lang prägte der Braunkohleabbau die Landschaft. Davon bemerken wir nichts mehr. Die Flutung liegt bereits mehr als sechs Jahre zurück. Die Natur hat sich diesen Fleck Erde zurückerobert.