Weill-Fest ist zu Ende

Gestern erklang im Anhaltischen Theater Dessau das Abschlusskonzert des Kurt Weill Festes, das unter dem Motto "Vom Lied zum Song" stand. Für uns war es das letzte von drei ereignisreichen Wochenenden. Das Programm des diesjährigen Kurt Weill Festes war wieder randvoll gedrängt mit kulturellen Höhepunkten, sei es der Auftritt von Cornelia Froboess in der Marienkirche, das Ballett und das Konzert der Anhaltischen Philharmonie, die Lieder von Bert Callenbach, das Konzert von Ute Lemper, und, und, und .... Obwohl wir neun Veranstaltungen besucht haben, blieben viele Veranstaltungen von uns mit großem Bedauern "unbesucht". Aber 2016 gibt es ja ein neues Fest, auf das wir uns schon jetzt freuen, denn dann heißt es "Weill und die Moderne".
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.