Der Deichbau geht weiter

Jeßnitz (Anhalt): Flutbrücke | Endlich! Der Deichbau von Jeßnitz -West geht weiter.
Nachdem für einen holzfreien Untergrund gesorgt wurde ist nun der nächste Bauabschnitt möglich. Fleißig werden, beidseits der Flutbrücke, unendliche Erdmassen bewegt ,um eine gleichmäßige Fläche für den Deichboden zu schaffen.
Hoffen wir dann nur noch auf eine einigermaßen stabile Wetterlage, damit die langersehnten Baumaßnahmen auch vorran schreiten können.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
1.550
Michael Hesselbarth aus Bitterfeld-Wolfen | 25.09.2016 | 11:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.