Die Flut- Vor fast genau 2 Jahren...

ein bereits fertiges Teilstück der Deichanlage
..., musste ich hilflos mit ansehen, wie die Flut das Haus (in dem ich seit 2003 lebe)
zu einer Insel werden ließ.
Mit großem Interesse las ich deshalb den Artikel in der MZ über den Fortschritt der Baumaßnahmen am Deichprojekt zwischen Greppin und Jeßnitz. Damit soll endlich auch der westliche Teil meiner Heimatstadt vor Fluten geschützt werden
Einer von 6 Bauabschnitten ist bereits fertiggestellt.
Die Bauarbeiter sind fleißig wie die Ameisen, wovon ich mich jedes mal, wenn ich bei meiner täglichen Radtour an der Baustelle entlangfahre, überzeugen kann.
Ich hoffe nur, das wir bis zur Fertigstellung des Schutzdeiches (geplant ist Ende 2018) von einem erneutem Hochwasser verschont bleiben.
Bei den derzeitigen Wetterkapriolen kann man ja mit allem rechnen.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
9 Kommentare
623
Peter blei aus Südharz | 23.05.2015 | 23:03   Melden
11.488
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.05.2015 | 08:22   Melden
14.708
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 24.05.2015 | 09:32   Melden
5.934
Annette Funke aus Halle (Saale) | 24.05.2015 | 12:10   Melden
2.417
SUSANNE MEIER aus Raguhn-Jeßnitz | 24.05.2015 | 12:39   Melden
623
Peter blei aus Südharz | 24.05.2015 | 13:02   Melden
5.934
Annette Funke aus Halle (Saale) | 24.05.2015 | 13:07   Melden
1.858
Katrin Koch aus Friedersdorf | 25.05.2015 | 16:38   Melden
2.417
SUSANNE MEIER aus Raguhn-Jeßnitz | 25.05.2015 | 18:20   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.