Übergabe der Baumbestimmungstafel im Stadtgarten Jeßnitz

Am 10. 4. war es so weit. Die Baumbestimmungstafel im Jeßnitzer Stadtgarten konnte der Öffentlichkeit übergeben werden.
Trotz des einsetzenden Regens hatten sich Schüler der Grundschule mit ihren Lehrern auf den Weg in den Stadtgarten gemacht. Hier wurden sie von Mitgliedern des Heimatvereins Jeßnitz (Anhalt) begrüßt und Herr Dipl.-Agr.-Ing. Eisel vom Ingenieur-Büro für Garten- und Landschaftsplanung Eisel aus Mühlbeck erzählte ihnen Wissenswertes über den Baumbestand. Deutlich war das Interesse der Kinder zu spüren, die auch eine Menge Vorkenntnisse aus ihrem Sachkundeunterricht einbrachten.
Pünktlich um 15 Uhr erfolgte dann die Übergabe der Tafel durch den Vereinsvorsitzenden Herrn Luther, der sich bei der Steinmetz Firma Scholz und bei Herrn Eisel für die geleistete Arbeit bedankte. Danach erklärte Herr Eisel den erwachsenen Besuchern bei einem Rundgang die Besonderheiten der mehr als 100jährigen Bäume. Selbst alteingesessene Jeßnitzer waren erstaunt über die Raritäten und Schönheiten unseres Stadtgartens und viele freuten sich schon auf einen erneuten Besuch, wenn sich das Laub an den Bäumen zeigen wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.