Zarte Schönheiten im Salegaster Forst

Na klar, ich war heute bei dem schönen Wetter wieder unterwegs.
Ich wollte mal nachschauen, wie weit der Bärlauch ist im Salegaster Forst. Der braucht jedoch noch ein bisschen. Dafür ist der Auenwald mit Teppichen voller Buschwindröschen: In weiß, gelb oder pink,Veilchen und Hahnenfuß ausgelegt.
Mein Weg führte auch an die Mulde, wo die Bäume am ausschlagen sind. Die herrlichen Grüntöne sind eine wahre Augenweide.

Auf meiner Rücktour machte ich dann noch Halt auf einer Wiese voller Ehrenpreis.
2 4
1 1
4
5
5
5 3
3
1
2
3
2
1 4
1
1 1
3
1 2
3
2
2
1
2
3
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
8.510
Annette Funke aus Halle (Saale) | 06.04.2017 | 21:50   Melden
10.250
Ralf Springer aus Aschersleben | 07.04.2017 | 00:26   Melden
6.075
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 07.04.2017 | 10:30   Melden
MZ - BürgerReporter aus Halle (Saale) | 07.04.2017 | 11:42   Melden
17.796
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 07.04.2017 | 14:02   Melden
7.716
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 07.04.2017 | 14:43   Melden
2.718
Dieter Gantz aus Querfurt | 08.04.2017 | 17:06   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.