Abends am Fluss entlang

Gestern Abend, die Sonne war bereits am Untergehen, kam wieder mein Bewegungsdrang durch, wie sooft in letzter Zeit. Meine Medikamenteneinstellung vom Oktober '15 lässt bereits zu wünschen übrig. Das derzeitige Gegenmittel ist rauf auf mein Rad und in die Natur.

Mein Weg führte mich diesmal am Deich entlang der Mulde in Richtung Altjeßnitz. Ich konnte einen wunderbaren Sonnenuntergang am Fluss beobachten. Das goldene Licht im Wasser war herrlich anzuschauen.
In Altjeßnitz kam ich am Irrgarten vorbei, wo ich die traurigen Überreste der einst wunderschönen Blutbuche links vom Eingang sehen konnte. Da sie eine Pilzerkrankung hatte, musste sie leider gefällt werden. Im Zweierpack war sie stets eine sehr imposante Erscheinung und den Verlust bedauere sicherlich nicht nur ich alleine.
2
1 2
1 4
1
1
2
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
7.302
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 09.03.2016 | 19:48   Melden
2.004
Dieter Gantz aus Querfurt | 10.03.2016 | 11:10   Melden
5.484
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 10.03.2016 | 18:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.