Auf der Suche nach dem Herbst,...

blühender Magnolienbaum vorm Gotischem Haus
...fand ich den Frühling.
Der Wörlitzer Park, berühmt nicht nur für seine Sehenswürdigkeiten wie dem Wörlitzer Schloß, der Villa Hamilton, dem Stein, der Synagoge, Venus- und Floratempel, 17 verschiedener Brücken die über die Kanäle führen, gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Diesmal führte mich die Neugier in den Park.Ich wollte, denn es ist ja schließlich schon Herbst, diesen auch sehen.
Im Park befinden sich über 10000 Gehölze.Unzählige Bäume aus den verschiedensten Ländern machen diesen Park zu einem der schönsten und sehenswürdigsten unserer Heimat.
Den Herbst jedoch fand ich nicht bei meiner Suche, ganz im Gegenteil. Ein Tulpenbaum am Gotischem Haus fand das warme Wetter so toll, das er sich entschloss, noch einmal zu blühen ( und das im Herbst!!!).
In erneutes Erstaunen kam ich am Kuhstall, der mit unzähligen , verschiedenfarbigen Rhododendron umpflanzt ist. Dort blühte eine weiße Sorte ein 2.x in diesem Jahr. Eine schöne Laune der Natur.
Den Herbst im Wörlitzer Park werden wir wohl erst in ein ,oder zwei Wochen finden.
Ein schöner Grund um wiederzukehren.
1
1
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
6.658
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 27.09.2015 | 13:47   Melden
1.852
Katrin Koch aus Friedersdorf | 27.09.2015 | 21:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.