Auf der Suche nach Herrn Biber

Die Sonne meinte es gut heute Morgen und ich nutzte dies für eine Radtour.
Nein, dieses Mal nicht durch den Salegaster Forst. Ich nahm die entgegengesetzte Richtung und fuhr zum Schlossteich, von dort am Schießplatz vorbei, um kurz vor der kommenden Brücke nach rechts bis zur Mulde zu fahren.

Dort habe ich schon mehrere Male Biber beobachten können, sogar am Tage.
Es gibt dort am Ufer sehr viele tiefeingearbeitete Biberstraßen, feucht und glattgeschliffen. Wenn das mal kein Zeichen für Aktivitäten eines oder vielleicht sogar mehrerer Tiere ist.

Ich schaute mich weiter um und entdeckte frische Spuren an einem Baumstamm. Tja, ich denke mal, es wird eine Fortsetzung geben. Wann, steht noch nicht fest, aber es gibt eine.
2 2
1
3
1 3
2
1 2
1 2
1
1
1
1 2
1
2
1
2
2
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
5.484
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 18.04.2016 | 16:47   Melden
3.319
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 18.04.2016 | 17:02   Melden
14.665
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 19.04.2016 | 10:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.