Die zweite Eroberung

die Brockenbahn
Mein Wunsch, den Brocken einmal schneebedeckt zu erleben, erfüllte sich am letzten Samstag. Laut Wetterbericht ein Tag voller Sonnenschein, niederschlagsfrei.
Früh beizeiten aufstehen, Proviant einpacken, warme Klamotten an und los ging die Tour.
Gestartet sind wir wieder von Wernigerode. Anderthalb Stunde Fahrt im gutbeheiztem Waggon, der von Station zu Station immer voller wurde. Ich war die meiste Zeit draußen auf der Plattform und genoß die Aussicht. Einige der schönsten Eindrücke zeig ich euch mit meinen Bildern. Es war ein wundervoller, sonniger Tag, den ich so schnell nicht vergessen werde.
6
2
3 2
1 1
2
3 1
1 2
1 2
3
1 2
2
2
3
1 4
3
1 1
1 1
1
1 1
1 1
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
16.478
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 02.03.2015 | 13:56   Melden
6.399
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 02.03.2015 | 14:09   Melden
2.489
Heiko Scharf aus Bernburg (Saale) | 02.03.2015 | 14:46   Melden
1.449
Wolfgang Miers aus Thale | 02.03.2015 | 14:48   Melden
8.508
Annette Funke aus Halle (Saale) | 02.03.2015 | 15:05   Melden
11.072
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 02.03.2015 | 16:16   Melden
13.485
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 02.03.2015 | 22:04   Melden
7.468
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 03.03.2015 | 10:25   Melden
2.434
Dieter Gantz aus Querfurt | 03.03.2015 | 19:23   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.