Ein wahres Vogelparadies- Die Goitzsche

Vorgestern, die Temperaturen waren sehr annehmbar, fuhren mein Mann und ich mit unseren Fahrrädern an der Goitzsche entlang.Eigentlich sollte es eine Umrundung werden, aber dazu kam es nicht. Unsere Tour endete in einer
Sackgasse. Die Straße hörte plötzlich im Wasser auf. Was ich da zu sehen bekam, verschlug mir fast die Sprache.
Wir sahen das komplette nördliche Ufer der Goitzsche, angefangen mit der Bernsteinvilla, dem Yachthafen, den Liegeplatz des Motorseglers " Reutnitz". den Badestrand am Pegelturm, die Ferienhäuser und den Pegelturm selbst.
Dazwischen zeigten uns abgestorbene , aus dem Wasser ragende Baumreste das es hier schon mal ganz anders ausgesehen haben muss.
Und mittendrin jede Menge Wasservögel. Soviele Schwäne auf einmal, sah ich zum erstenmal in meinem Leben. Kormorane kamen im Pulk angeflogen,Von Wildgänsen, Fischreiher,Enten, alles, einfach alles ist hier beheimatet.
Ich wurde fast ehrfürchtig, allein bei dem Gedanken, wie es hier früher aussah und was Mutter Natur daraus gemacht hat. Ich war jedenfalls nicht das letzte mal dort- in dem kleinen Paradies der Goitzsche.
Ich hoffe , meine Bilder können ein wenig von meinen Empfindungen an euch weitergeben.
1
1
2
1
1
1
1
2
2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
14.707
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 25.07.2015 | 10:47   Melden
2.021
Dieter Gantz aus Querfurt | 26.07.2015 | 20:45   Melden
2.387
Heiko Scharf aus Bernburg (Saale) | 27.07.2015 | 18:29   Melden
1.856
Katrin Koch aus Friedersdorf | 28.07.2015 | 23:53   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.