Genau heute vor 5 Jahren...

auf dem Bitterfelder Bogen
...erlebte ich ein atemberaubendes Naturschauspiel.Eigentlich war ich zum Bitterfelder Bogen gefahren,um einen Sonnenaufgang über Bitterfeld und der Goitzsche zu fotografieren.Doch weit und breit war keine Sonne zu finden.Dort wo sie aufgehen sollte,verhüllte eine riesige Nebelfront die ganze Gegend.
Das mußten wir uns aus der Nähe anschauen.
Wir fuhren zum Pegelturm und machten unbeschreibliche Aufnahmen.Seht selbst!
1
2
1
1 3
1
1
1
4
1 1
2
1
1
1
4
2
1
1
1
4 7
2
3 4
1
3 2
2
1
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
18 Kommentare
13.428
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 06.01.2015 | 07:23   Melden
6.399
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 06.01.2015 | 09:17   Melden
11.059
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 06.01.2015 | 09:18   Melden
6.399
Karin Wagner-Lehmann aus Aschersleben | 06.01.2015 | 09:20   Melden
16.418
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 06.01.2015 | 10:14   Melden
1.489
Wolfgang Neutsch aus Jessen (Elster) | 06.01.2015 | 10:53   Melden
11.059
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 06.01.2015 | 11:00   Melden
1.261
Dieter Roßmann aus Merseburg | 06.01.2015 | 11:06   Melden
8.508
Annette Funke aus Halle (Saale) | 06.01.2015 | 12:30   Melden
7.700
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 06.01.2015 | 13:28   Melden
3.252
SUSANNE MEIER aus Raguhn-Jeßnitz | 06.01.2015 | 16:01   Melden
7.700
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 06.01.2015 | 16:40   Melden
8.508
Annette Funke aus Halle (Saale) | 06.01.2015 | 16:49   Melden
7.700
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 06.01.2015 | 16:58   Melden
8.508
Annette Funke aus Halle (Saale) | 06.01.2015 | 17:01   Melden
7.700
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 06.01.2015 | 17:10   Melden
2.489
Heiko Scharf aus Bernburg (Saale) | 06.01.2015 | 23:50   Melden
2.431
Dieter Gantz aus Querfurt | 10.01.2015 | 15:03   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.