Mittendrin--Im Wolkenbruch

kein Grund für mich nicht loszufahren
Obwohl es bis zum Sonnenuntergang nicht mehr lange dauern sollte und der Himmel alles anderee als freundlich aussah, sattelte ich meinen Drahtesel und fuhr durch meinen Salegaster Forst.
Am Greppiner Tierpark vorbei, fuhr ich dann am Chemiepark entlang auf der Salegaster Chaussee. Der Himmel verdunkelte sich zusehend und zeigte , dank der untergehenden Sonne, ein spektakuläres Licht.
Dann kamen die ersten Tropfen. Weit und breit nichts zum Unterstellen. Tja, da blieb nur der ultimative Test meiner Regenjacke übrig.
Der Test wurde bestanden und ich zeig euch mal mit meinen Aufnahmen, was sich so am Himmel abspielte. Mein Weg führte mich am Wolfener Busch entlang, zur Kläranlage , um wieder auf die Chausee zu gelangen.
Ein wirklich schöner Abschluß eines ereignisvollen Tages.
1
1
4
3
2
2
1
4
1
2
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
8 Kommentare
13.576
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 12.09.2017 | 17:22   Melden
11.131
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 12.09.2017 | 19:06   Melden
3.300
SUSANNE MEIER aus Raguhn-Jeßnitz | 12.09.2017 | 23:29   Melden
11.131
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 13.09.2017 | 04:53   Melden
4.710
Gisela Ewe aus Aschersleben | 13.09.2017 | 10:39   Melden
560
Martin Lehmann aus Bitterfeld-Wolfen | 13.09.2017 | 20:13   Melden
2.477
Dieter Gantz aus Querfurt | 17.09.2017 | 20:06   Melden
9.010
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 18.09.2017 | 18:43   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.