Naturparadies - wiederentdeckt

See bei Petersroda im Abendlicht
Das gestrige Wetter war wider Erwarten doch noch annehmbar geworden. Aus diesem Grund entschlossen wir uns zu einer spontanen Fototour. Wir, das sind Bürgerreporterin Katrin Koch und meine Wenigkeit. Unser Ziel ist Petersroda. Dort gibt es einen, durch den ehemaligen DDR-Kohletagebau entstandenen, See.

Schon früher war er für mich als Landschaftsmotiv sehr reizvoll zum Fotografieren. Die Faszination über die Schönheit dieses Areals übertrug sich auch auf Katrin. Viele Tierspuren entdeckten wir im aufgeweichtem, morastigem Ufergebiet. Einige Impressionen von dieser Tagebaufolgelandschaft habe ich wieder für euch
zusammengetragen.

Im Herbst werden wir sicher wieder eine gemeinsame Tour starten, denn dieser ist dann noch viel sehenswerter.
3
2
4
1
2
1
1
2
2
5
2
2
2
3
1
5
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Facebook | Erschienen am 11.05.2017
 auf anderen WebseitenSendenMelden
7 Kommentare
8.228
Annette Funke aus Halle (Saale) | 08.05.2017 | 18:19   Melden
8.373
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 08.05.2017 | 18:39   Melden
2.348
Katrin Koch aus Friedersdorf | 08.05.2017 | 21:56   Melden
1.052
Jacqueline Koch aus Eisleben | 09.05.2017 | 08:58   Melden
6.922
Ralf Springer aus Aschersleben | 09.05.2017 | 23:43   Melden
2.904
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 10.05.2017 | 08:48   Melden
2.267
Dieter Gantz aus Querfurt | 14.05.2017 | 17:25   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.