Regenbogen am Abendhimmel

Allein zu Hause und etwas Langeweile. Was macht man da? Ich jedenfalls schwing mich auf mein Rad, lass Regenwolke Regenwolke sein und fahre in Richtung meines Mohnfeldes. Noch bevor ich es erreichen konnte, kam eine kurze, aber kräftige Husche.

Ich schaffte es gerade noch mich am Unterstand der Kleingartenanlage "Kochs Mühle" unter zu stellen und wartete einfach ab. Die Wolkendecke ließ plötzlich die Sonne durch und ließ einen herrlichen Regenbogen erstrahlen. Weiter sag ich nichts, lasst die Bilder reden.

Einen schöneren Abschied in den Urlaub kann ich mir nicht vorstellen.
Wenn möglich in Vergrößerung ansehen, bitte.

Bis bald!
2
1
1
1
2
1
1
4
4
1
1
2
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
11.077
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 08.06.2017 | 06:18   Melden
13.499
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 08.06.2017 | 08:18   Melden
7.714
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 08.06.2017 | 12:52   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.