offline

Antje Eckelmann

133
Startpunkt ist: Raguhn-Jeßnitz
133 Punkte | registriert seit 27.05.2016
Beiträge: 21 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
2 Bilder

„Weihnachten in Familie“

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 20.12.2017 | 331 mal gelesen

Virtuoser Weihnachtszauber in der Galerie am Ratswall In diesem Jahr bedurfte es aufgrund der hohen Nachfrage für das festliche Weihnachtskonzert einer zweiten Auflage. An beiden Abenden war die Galerie ausverkauft und die zahlreichen Gäste sollten nicht enttäuscht werden. Wie gewohnt der überaus freundliche Empfang durch Frau Bier und Frau Ritter, stilsichere Programmheftchen und eine kleine Aufmerksamkeit auf den...

1 Bild

Konzert zum Neuen Jahr

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Bitterfeld-Wolfen | am 19.12.2017 | 333 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Romanische Dorfkirche Thalheim | Den Neujahrstag erkennt man daran, dass viele übergewichtige Jogger unterwegs sind und ihre guten Vorsätze in Angriff nehmen. Es sei denn, man begibt sich traditionell auf der Schwelle ins Neue Jahr in die Romanische Dorfkirche Thalheim und lauscht dort einem Konzert internationaler Orgelmusik. Renè Mangliers interpretiert Stücke von Buxtehude bis Vasks und vereint so Komponisten aus aller Welt in einem Programm. Die...

5 Bilder

Geprüft und wärmstens weiterempfohlen

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 10.12.2017 | 330 mal gelesen

Kann man Begeisterung wirklich sehen und auch hören? Um das herauszufinden, habe ich mich gestern aufgemacht. Mein Weg führte mich in die Auferstehungskirche Dessau und mein Ziel war es, mich vom Friedrich-Schneider-Chor auf die Weihnacht einstimmen zu lassen. Seit Januar des ausgehenden Jahres hat der Chor mit Herrn René Mangliers einen neuen künstlerischen Leiter und nach einem Jahr wichtiger Impulse kann man nur von...

1 Bild

Festliches Adventskonzert

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Bitterfeld-Wolfen | am 27.11.2017 | 331 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Johanneskirche | - Die schönste Art des Wartens ist die Vorfreude - Traditionell soll ein „Festliches Adventskonzert“ Ihnen die Zeit des Wartens auf stimmungsvolle Weise verkürzen. Zu hören ist der Evangelische Kirchenchor Wolfen mit einem Reigen beliebter klassischer, aber auch internationaler Weihnachtslieder. An Orgel und Klavier erleben Sie Herrn René Mangliers. Das Zörbiger Flötenconsort unter Leitung von Dietmar Brand ergänzt das...

1 Bild

Weihnachtszeit - Wünschezeit

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 27.11.2017 | 330 mal gelesen

Fröhlich soll mein Herze springen dieser Zeit, da vor Freud’ alle Engel singen… … so schrieb Paul Gerhardt im 17. Jahrhundert. Wie schnell doch so ein Jahr vergeht? Diese Worte hört man wieder überall. Grund genug einmal innezuhalten, sich in weihnachtlicher Vorfreude zu besinnen oder einfach nur zu lauschen. Vielleicht in der Art wie vor hunderten von Jahren Paul Gerhardt den vollen Chören? Fühlen Sie sich eingeladen...

4 Bilder

Herbstbild in orange

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 15.10.2017 | 44 mal gelesen

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah! Die Luft ist still, als atmete man kaum, Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah, Die schönsten Früchte ab von jedem Baum. O stört sie nicht, die Feier der Natur! Dies ist die Lese, die sie selber hält, Denn heute löst sich von den Zweigen nur, Was vor dem milden Strahl der Sonne fällt. Friedrich Hebbel

4 Bilder

Alphorn trifft Orgel

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 01.10.2017 | 109 mal gelesen

Da glaubt man, schon alles gehört zu haben, was das mannigfaltige Spektrum der Musik zu bieten hat und wird wieder mal während eines Rendezvous zwischen dem Alphornquartett „Anhaltino“ mit Frontmann Fred Scheiter und Organistin/Sängerin Vreni Scheiter in der Wolfener Johanneskirche eines Besseren belehrt . Die Exotik des Konzerts erschloss sich aus der Wahl der Instrumente. Alphörner in der Industrieregion...

11 Bilder

Liebermann-Garten am Wannsee 2

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 27.09.2017 | 45 mal gelesen

„Sehen Sie sich doch mal mein >Schloss< am See an, übermütig sieht‘s nicht aus …, aber ich glaube, dass es nach mir aussieht.“                                                             Max Liebermann Dieser Einladung folgte ich gern im ausgehenden Sommer - grad die rechte Zeit. Denn besucht man die Villa am Wannsee, dann geht es nicht nur um Werk und Leben eines der bedeutendsten Berliner Maler, sondern auch um die...

11 Bilder

Mit „La Cour“ zurück in die Kindheit

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 20.09.2017 | 38 mal gelesen

„Ach, sind Sie zum ersten Mal hier? Das wird Ihnen gefallen.“ So meinte die nette Tischnachbarin im Johann-Sebastian-Bach-Saal des Schlosses Köthen. Die Musik begann, Monsieur Le Comte tauchte im Scheinwerferlicht auf, eröffnete den Abend und nahm das Publikum mit auf eine fantastische Reise durch eine nostalgische Zirkuswelt. Auf der Bühne traf zusammen, was dazu gehört: der starke Mann, der junge Artist, der Magier, der...

7 Bilder

Du holde Kunst, ich danke dir …

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 03.09.2017 | 103 mal gelesen

Schülerinnen im Konzert  Die Konzerte in der Wolfener Johanneskirche sind bekanntermaßen abwechslungsreich. Gab es unlängst Kulinarisches in einem nächtlichen Orgelkonzert, so waren es am 1. September zwei Schülerinnen von René Mangliers, die mit einem vielseitigen Programm beeindruckten; Laura Kristin Sägling (Bitterfeld) – an der Gitarre, mit Gesang & Rezitation und Sarah Eschke (Sandersdorf) – an Orgel und...

1 Bild

Blütenträume 1

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 31.05.2017 | 19 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Blütenträume 1

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 31.05.2017 | 12 mal gelesen

Schnappschuss

8 Bilder

Magische Momente

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 26.05.2017 | 22 mal gelesen

Was bedeuten sie uns noch in der heutigen Zeit? Werden Kindheitserinnerungen wach oder gar Wünsche wahr? Der Reiz am ungeklärten Rätselhaften scheint ungebrochen. Zusammen mit ca. 50 Gästen erlebte ich einen Abend voller Magie im „Lözius“, der Brasserie am Steintor in Halle. Die Location entsprechend dem französischen Vorbild in profaner Ausstattung, jedoch mit frischer, kreativer Küche und einer jungen, freundlichen...

1 Bild

Zum Lunch 1

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 19.05.2017 | 18 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Lilac

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 18.05.2017 | 10 mal gelesen

Schnappschuss