offline

Antje Eckelmann

45
Startpunkt ist: Raguhn-Jeßnitz
45 Punkte | registriert seit 27.05.2016
Beiträge: 7 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
4 Bilder

Beschenkt ...

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 20.03.2017 | 31 mal gelesen

… wurden all jene, die sich an diesem stürmischen Samstagnachmittag auf den Weg gemacht hatten zur Wolfener Johanneskirche. Der Gemeindesaal drohte aus den Fugen zu geraten. Von fleißigen Helfern wurden zusätzlich Stühle herangetragen und es fühlte sich eher wie ein Aufbruch an, nicht wie die angekündigte Klavier-Meditation. Jeder der 131 Zuhörer fand letztlich ein Plätzchen. Das Konzert begann - als Entree die...

6 Bilder

Abgetaucht...

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 15.03.2017 | 35 mal gelesen

Man vermag es kaum zu ergründen. Worin liegt die ungebrochene Faszination an jenem Ereignis vor über 100 Jahren. Monumentalwerke aus Zeiten des Stummfilms bis hin zum modernen 3-D-Streifen, von Fritz Lang bis James Cameron versuchten sich an dem Stoff, dessen Thema scheinbar nie altert. So auch Yadegar Asisi im Panometer Leipzig. Die Vor-Ausstellung versetzt die Besucher in die Zeit zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Sie...

6 Bilder

Die etwas andere „Art“ 1

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 13.03.2017 | 30 mal gelesen

Die Magic City in Dresden hat gerade ihre Pforten geschlossen. „Is’n das?“, wird sich mancher fragen. Vereinfacht könnte man es wie folgt beschreiben. Sie haben Tickets für eine Ballettaufführung in der Tasche und auf der Bühne wird Breakdance gezeigt. Es geht um lebendige Straßenkunst unserer Zeit im besten Sinne. Ich habe mich eingelassen und wurde für einen Nachmittag Gast einer wundervollen Welt – neu, experimentell,...

8 Bilder

Besuchermagnet Ostrau

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 04.03.2017 | 75 mal gelesen

Es ist zwar jedes Jahr dieselbe Sache, doch es ist immer wie zum ersten Mal. ( Erich Kästner) Diese unbändige und zutiefst in uns verwurzelte Sehnsucht nach der Wiederkehr des Lichts, nach Sonne und nach Frühling hatte Herr Kästner hier im Sinn. Und ebendiese trieb mich aus dem Haus. Die Winterlinge blühen in Ostrau. Ich war bei weitem nicht allein unterwegs an diesem Nachmittag. Eingebettet in den Park liegt das...

1 Bild

Saite traf Orgel

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 25.09.2016 | 26 mal gelesen

Es fing ganz unspektakulär an, dieses Konzert in der Wolfener Johanneskirche. Nach dem Rendezvous von Alphorn und Orgel vor ein paar Wochen durfte man jedoch gespannt sein. Eine milde Herbstsonne blinzelte interessiert durch bunte Fenster, als das Orgelspiel einsetzte. René Mangliers eröffnete das Konzert mit einem kurzweiligen Querschnitt durch verschiedene Genres der Musik. Die Palette reichte von Klassik über Spiritual...

1 Bild

Du spieltest Cello… 1

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 28.05.2016 | 45 mal gelesen

… an einem sonnigen Nachmittag und es gab viel zu lernen. Es war nur ein Cello. Spätestens seit Udo Lindenberg wissen wir, wieviel Emotionen ein Cello bewirken kann. Wir durften es heute erleben. Ein Cello kann ein ganzes Orchester sein. Der Beweis wurde erbracht durch Christoph Schenker an diesem Samstag in der Johanneskirche Wolfen. Und dieses zweihändige Orchester zupft, schlägt und streicht. Dank einer Loop-Station...

1 Bild

"6, Drugs & Ratt´n Roll"

Antje Eckelmann
Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 27.05.2016 | 23 mal gelesen

Mein Coming Out, habe mich letzte Nacht in eine Ratte verliebt. Noch dazu in einen Hermaphrodit! Jetzt grübel ich, ob ich sie/ihn/es zu meinem Geburtstag einlade. Das war ein inspirierender Abend im Hörsaal 041. Wenn es um Puppentheater geht, erinnert man sich an die Kinder und daran, wie sie jubelnd nur noch nach der Puppe schauen und alles andere ringsum ganz leicht ausblenden können. Beneidenswert, denkt man dann....