offline

SUSANNE MEIER

3.032
Startpunkt ist: Raguhn-Jeßnitz
3.032 Punkte | registriert seit 07.02.2013
Beiträge: 220 Schnappschüsse: 91 Kommentare: 271
Folgt: 30 Gefolgt von: 33
16 Bilder

Neues Leben in der Biberburg 5

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | vor 19 Stunden, 21 Minuten | 49 mal gelesen

Wer hätte das gedacht, gestern Abend konnte ich nach etlichen Fehlversuchen endlich mal wieder Biber beobachten. Bei meinen Touren halte ich regelmäßig am Schloßteich an, um Ausschau nach diesen scheuen Tieren zu halten. Aber leider tat sich, wie so oft wieder nichts. Ich entschloss mich also wieder heim zufahren und ging zu meinem Rad, als ich im Augenwinkel plötzlich heftige Wasserbewegungen auf dem Schloßteich...

21 Bilder

Optimismus zahlt sich aus 5

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | vor 2 Tagen | 85 mal gelesen

Schwer einschätzbar ist zur Zeit das Wetter - typisch April eben. Wolkenverhangener Himmel, ab und zu eine Lücke, wo sich ein paar Sonnenstrahlen durchdrängeln und verflixt niedrige Temperaturen. Das alles hielt wieder zwei Bürgerreporterinnen nicht davon ab, auf Fototour zu gehen und einfach abzuwarten, wie sich das Wetter entwickelt.. Nachdem wir erst die Fuhneaue bei Reuden unsicher machten, ging es weiter zu den...

11 Bilder

Farbenrausch am Abendhimmel

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | vor 3 Tagen | 25 mal gelesen

Gestern Abend, eigentlich wollte ich noch eine Tour mit dem Rad drehen, konnte aber aus gesundheitlichen Gründen nicht, verpasste ich einen Abendhimmel,der an Farbigkeit so intensiv wie schon lange nicht mehr war. Ich habe leider nur aus meinen Fenstern fotografieren können und hätte sogern noch andere Aufnahmen gemacht. Warte ich halt auf den nächsten.

26 Bilder

Eure Fantasie ist gefragt 7

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 20.04.2017 | 100 mal gelesen

Liebend gern geh ich durch die Natur, und wenn ich irgendwo einen Holzhaufen sehe, muss ich nachschauen, ob ich irgendeine Figur erkennen kann, im oder am Holzstamm. Ich glaub, ich hab da eine stattliche Sammlung zusammentragen können. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch die Mühe machen würdet, euch die Bilder in Vergrößerung anzuschauen und uns dann mitteilt was ihr sehen könnt.

9 Bilder

Der Rote Turm von Pouch 3

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 20.04.2017 | 66 mal gelesen

Weithin sichtbar ist ein Wahrzeichen der Goitzsche, der Rote Turm. Der 30 Meter hohe Turm stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist leider wegen Reparaturmaßnahmen der Innentreppe noch immer gesperrt. Man erreicht sonst mit Hilfe von 105 Stufen die Aussichtsplattform, von wo aus man einen herrlichen Rundblick genießen kann. Bei guter Weitsicht erkennt man sogar das Völkerschlachtdenkmal von Leipzig. Hoffentlich sind die...

29 Bilder

Halbinsel Pouch- Ein Abendspaziergang 5

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 20.04.2017 | 83 mal gelesen

Nichts ist schöner, als ein Abendspaziergang an der Goitzsche. Warm angezogen, und vorsichtshalber Handschuhe mitgenommen, ging es auf die Halbinsel Pouch, wo mich das Wolkenspiel über dem Wasser am meisten faszinierte. Ein Heißluftballon am Horizont, der auf uns zufuhr, ließ Erinnerungen wach werden, als ich ebenfalls an einem stürmischen Abend, mit einem Ballon über die Goitzsche in Richtung Dübener Heide fuhr.

1 Bild

abehmender Mond am 20.04.2017 8

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 20.04.2017 | 49 mal gelesen

Schnappschuss

20 Bilder

Ist Grün nicht eine schöne Farbe? 5

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 11.04.2017 | 79 mal gelesen

Das dachte ich gestern, während meiner Radtour zum und durch den Salegaster Forst. Obwohl es ziemlich stürmisch war, zog es mich in den Abendstunden noch einmal in die Natur. Immer wieder faszinieren mich die vielfältigen Grüntöne der Pflanzen, die gerade den Frühling verkünden. Nicht mehr lange, und die Sonne wird zu tun haben den Waldboden zu erhellen, denn die Laubentfaltung ist im vollen Gange. Es ist immer wieder...

28 Bilder

Zarte Schönheiten im Salegaster Forst 7

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 06.04.2017 | 95 mal gelesen

Na klar, ich war heute bei dem schönen Wetter wieder unterwegs. Ich wollte mal nachschauen, wie weit der Bärlauch ist im Salegaster Forst. Der braucht jedoch noch ein bisschen. Dafür ist der Auenwald mit Teppichen voller Buschwindröschen: In weiß, gelb oder pink,Veilchen und Hahnenfuß ausgelegt. Mein Weg führte auch an die Mulde, wo die Bäume am ausschlagen sind. Die herrlichen Grüntöne sind eine wahre Augenweide. Auf...

8 Bilder

So schön geht sie schlafen,... 3

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 05.04.2017 | 62 mal gelesen

... die Sonne. Trotz wolkenverhangenem Himmel gab es heute einen wundervolllen Sonnenuntergang.Somit hatte ich wieder einen trifftigen Grund, meinen Drahtesel aus dem Schuppen zu holen.

16 Bilder

Frühlingsabendtour 4

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 04.04.2017 | 78 mal gelesen

Ich hab es mir zur Gewohnheit gemacht, jeden Tag, wenn es meine körperliche Verfassung und das Wetter erlauben, einige Kilometer mit dem Rad zu fahren. Eine Tour führte mich an einer Mirabellenallee vorbei in Richtung Raguhn über die Schloßstraße. Klar habe ich angehalten und einige Aufnahmen von der erwachten Natur gemacht, seht selbst.

23 Bilder

Keine Angst vor großen Tieren 8

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 04.04.2017 | 107 mal gelesen

Der Wetterfrosch versprach für den letzen Samstag Sonnenschein und für den März sehr warme Temperaturen. Ein langgehegtes Vorhaben sollte für zwei unternehmungs- und abendteuerlustige Bürgerreporter in Erfüllung gehen. Noch vor Sonnenaufgang wurden wir mit dem Auto, die Fahrräder im Huckepack, und gefüllten Picknickkörbchen an der Einfahrt zur Oranienbaumer Heide abgesetzt. Los ging unsere Tour durch den noch sehr kühlen...

8 Bilder

Im Sonnenlicht 7

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 03.04.2017 | 80 mal gelesen

Beim morgendlichem Rundgang durch den Hausgarten entdeckte ich im Gegenlicht diese Kuhschelle. So schön wie sie auch aussieht, so giftig ist sie auch. Sie gehört zu den gefährdeten Arten.

17 Bilder

Friedliche Stille erleben... 8

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 25.03.2017 | 96 mal gelesen

...konnte ich im Salegaster Forst heut Morgen . Nachdem tagelang der Himmel grau in grau war, uns ständig Regen schickte, erstrahlte heute die Sonne und ich konnte endlich mal wieder eine Tour mit dem Rad unternehmen. Meine Kamera war wie immer mein Begleiter. Der Morgennebel versprach wunderbare Eindrücke zu erleben. Ich wurde keineswegs enttäuscht. Ich hoffe ,euch gefällt, was ich festgehalten habe.

13 Bilder

Blau blüht nicht nur der Enzian 7

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 24.03.2017 | 102 mal gelesen

Sonnenschein, endlich.!!! Obwohl es heute früh noch erfrischend kalt war, gab es für mich nur eins, raus aus den Federn, Pillen einwerfen , warm anziehen und das Fahrrad aus dem Schuppen geholt. Meine Tour führte mich erst durch den Salegaster Forst, dann zum Bäcker, schließlich hatte ich noch kein Frühstück. Als krönenden Abschluß besuchte ich die BLAUSTERNCHENWIESE in Jeßnitz auf dem alten Friedhof. Ich erinnere mich,...