Der größte Gezeitenstrom der Welt...

..., den gibt es in Nord- Norwegen zu bestaunen.
Saltstraumen, ca. 30 km von Bodö entfernt ,ist der größte Malstrom der Welt.
Durch eine 3km lange und 150 m breite Meerenge zwängen sich in 6 Stunden  ca.400 Mill Kubikmeter Wasser. Dabei können Geschwindigkeiten von ca.40 km/h erreicht werden.
Es bilden sich Strudel von gigantischem Ausmaß, mit bis zu 10  m Durchmesser und diese können eine Tiefe von bis 4 Metern erreichen.
Aller 6 Stunden, einem Naturgesetz folgend, wechselt der Malstrom seine Richtung.
Einige Zeit liegt er dann still, um dann mit voller Gewalt die Richtung zu wechseln.
Ein  unbedingt sehenswertes Naturschauspiel.
Am besten schaut man von der Brücke auf dieses wunderschöne Spiel der Gewalten.
Nicht unerwähnt bleiben soll der Fischreichtum des Malstromes.,selbst wir als Amateurangler fingen jede Menge Kabeljau  ;O))).
1
1
1
2
2
1
1
1
2
1
1
3
2
2
1
2
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
1.507
Wolfgang Miers aus Thale | 29.09.2017 | 20:05   Melden
2.580
Katrin Koch aus Friedersdorf | 29.09.2017 | 23:28   Melden
13.771
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 30.09.2017 | 20:39   Melden
2.579
Dieter Gantz aus Querfurt | 02.10.2017 | 15:23   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.