Würzig bis scharf - Freiwilligentag in Raguhn

Raguhn-Jeßnitz: Sekundarschule Raguhn |

Sekundarschule Raguhn beteiligt sich am 1. Landesweiten Freiwilligentag

„Würzig bis scharf“, „HERZliche Schneiderlein“ oder „Vorsicht frisch gestrichen“ lauten die Slogans mit denen für die Mitmachaktionen am 20. September in Sekundarschule Raguhn geworben wird. „Der erste Freiwilligentag in Sachsen-Anhalt ist eine gute Möglichkeit, Schüler, Eltern und Vereinsmitglieder zu vernetzen“, freut sich Marie Schirner. Als Schulsozialarbeiterin ist es ihr wichtig, junge Menschen zu aktivieren und ehrenamtliches Engagement als Teil von Bildung zu stärken.

„Beim Freiwilligentag sind handwerkliche und kreative Kompetenzen gefordert. Gleichzeitig können sich die Teilnehmenden als Koch oder Fotograf ausprobieren“, wirbt Schirner für insgesamt neun Mitmachaktionen. So sollen unter anderem der Biologieraum neugestaltet werden, ein Kräuterbeet entstehen oder Handytaschen für den nächsten Schul-Basar genäht werden. Dabei seien nicht nur die Schüler aufgefordert sich einzubringen sondern auch Eltern und interessierte Raguhner können dabei sein.

„Der landesweite Freiwilligentag ist Teil der bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements“, erklärt Cornelia Geißler. Als Leiterin der Netzwerkstelle „Schulerfolg sichern“ in Anhalt-Bitterfeld möchte sie den Ansatz des Lernens durch Engagement fördern. Als einer von 18 Standorten in Sachsen-Anhalt könne man zeigen, dass sich junge Menschen für ihre Schule einsetzen, aber auch in lokalen Vereinen mitwirken.

Eine besondere Motivation für alle Beteiligten sei, dass der Landrat Uwe Schulze den Freiwilligentag als Schirmherr unterstützt. „Wer sich für eine Mitmach-Aktion interessiert, kann sich unter www.packtsan.org informieren und anmelden“, beschreibt Schirner das weitere Vorgehen und hofft auf viele Mitmacherinnen und Macher, die nach Abschluss der Aktionen noch Zeit haben miteinander zu feiern.

Kontakt:
Marie Schirner
Tel.: 0157 - 70 22 46 02
Mail: schulsozialarbeit.raguhn[a]gmail.com
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.