Reise

42 Bilder

Machen wir ´s den Schwalben nach: 2

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 06.12.2017 | 49 mal gelesen

Sie zieht nach dem Süden hin, und du bleibst im Nord'!(?) Ganz so weit wie die Schwalben, bis nach Südafrika vielleicht, sind wir nicht gekommen. Aber Puerto de la Cruz auf Teneriffa, der Insel des ewigen Frühlings, war für uns 1998 ein mehr als lohnendes Ziel im Süden Europas, das  im Februar das Baden im Atlantik ermöglichte und auch sonst kaum irgendwelche Urlaubswünsche offen ließ. Um meinen ersten Beitrag * noch...

1 Bild

M a r o k k o 2000 von seiner besten Seite 3

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 05.12.2017 | 24 mal gelesen

Schnappschuss

10 Bilder

Kugelmarkt in Lauscha

Annelies Schlesinger
Annelies Schlesinger | Bitterfeld-Wolfen | am 04.12.2017 | 23 mal gelesen

Lauscha: Kugelmarkt | Der Kugelmarkt in Lauscha war am 1. Advent 2017 eine Reise wert. Belohnt wurden wir obendrein durch den herrlichen Winterbeginn, der zwar nur einen Tag anhielt, Anderen Unannehmlichkeiten bereitete, aber für uns ganz zauberhaft war.

76 Bilder

Einmal zu zweit im Königreich M a r o k k o zu Gast (2000) 1

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 03.12.2017 | 73 mal gelesen

Unser erster und wohl auch einziger Besuch Afrikas war im Jahr 2000 eine Flugreise in das islamische Königreich Marokko. Nach Überquerung des Hohen Atlas landeten wir in Agadir an der Atlantikküste. Nach der ersten Übernachtung folgte eine einwöchige Busrundreise nach Meknes und Volubilis, Rabat und Casablanca. In Marrakesch übernachteten wir sogar auf der Hin- als auch auf der Rückfahrt. Der Rundreise schloss sich...

Anzeige
Anzeige
19 Bilder

Lappland extrem?! 6

Anna Lauche
Anna Lauche | Rietzmeck | am 02.12.2017 | 218 mal gelesen

Urlaub am Nordpolarkreis Gerade sitze ich in Kemi in meiner Wohngemeinschaft in der Küche. Es ist halb elf morgens. Normalerweise würden wir jetzt Pancakes machen und zusammen frühstücken. Aber ich habe immer noch kein Wort zu meinem Urlaub mit meinem Freund geschrieben.  Ankunft  Noah kam am dritten November. Ja, und damit begannen zehn ziemlich witzige Tage. Meinen letzten Bericht habe ich damit abgeschlossen,...

1 Bild

Wasserschloss Flechtingen

Kurt Kuchinke
Kurt Kuchinke | Ilberstedt | am 29.11.2017 | 21 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Gradierwerk Schönebeck

Kurt Kuchinke
Kurt Kuchinke | Ilberstedt | am 29.11.2017 | 14 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Watzmanngipfel

Kurt Kuchinke
Kurt Kuchinke | Ilberstedt | am 28.11.2017 | 47 mal gelesen

nach dem anspruchsvollen Aufstieg über die Wimbachklamm und einer erholsamen Rast auf der Mitterkaseralm sowie einer Übernachtung auf dem Watzmannhaus erreichten wir den Watzmanngipfel Hocheck. Im Hintergrund liegt das Steinerne Meer und der Hochkönig.

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Saaleradweg

Kurt Kuchinke
Kurt Kuchinke | Ilberstedt | am 28.11.2017 | 36 mal gelesen

eine Baumallee am Saaleradweg zwischen Aderstedt und Gröna liegt in der Abendsonne

22 Bilder

Morgentour in den neuen Tag

Peter Pannicke
Peter Pannicke | Wittenberg | am 26.11.2017 | 26 mal gelesen

Immer wieder bewundernswert ist das Erwachen der Natur in den ersten Sonnenstrahlen.     Wenn man die Natur wahrhaft liebt, so findet man     es überall schön.                                       Vincent van Gogh Und deshalb fand ich es so wunderschön hier an diesem Ort . Hier ein paar Bilder

1 Bild

Winterbild

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 26.11.2017 | 37 mal gelesen

Schnappschuss

30 Bilder

... die Wartburg ein historischer Ort - Luther als Junker Jörg - Luther Teil II 7

Bernd Müller
Bernd Müller | Halle (Saale) | am 25.11.2017 | 180 mal gelesen

Eisenach: Wartburg | Luther ist allgegenwärtig! Meine Erlebnisse zu den Lutherfeierlichkeiten zum 500. Jahrestages des Thesenanschlages begannen am 30.10.2016 in Wittenberg, darüber berichtete ich hier: (bitte folgen Sie dem Link:Luther I)Luther I Luther traf am 16. April 1521 in Worms ein. Er wird auf dem Reichstag zu Worms mit der Bannbulle belegt, wird aber nicht gleichzeitig in Haft genommen, da ihm 21 Tage freies Geleit gewährt wurden....

1 Bild

Skyline Insel Hiddensee (Neuendorf) bei Sonnenuntergang...

Steffen Schmidt
Steffen Schmidt | Hohenmölsen | am 24.11.2017 | 8 mal gelesen

Schnappschuss

11 Bilder

Faszination Königssee 14

Lothar Teschner
Lothar Teschner | Merseburg | am 22.11.2017 | 143 mal gelesen

: Königssee | Von unserem letzten Königssee Besuch habe ich einige Eindrücke mitgebracht. Der Königssee ist 8 km lang, 1,2 km breit und bis zu 190 m tief. Entstanden ist er durch Gebirgseinbruch. Die ca. 45 min. Fahrt mit dem Elektroboot zur Halbinsel "St. Bartholomä" ist einfach herrlich. An der Brentenwand führt ein Trompeter das Echo vor welches einfach, selten auch zweifach zu hören ist. Früher wurde vom Schiff aus mit einem Böller...

11 Bilder

NaturErlebnisZentrum MÜRITZEUM Waren (Müritz) 4

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | am 21.11.2017 | 86 mal gelesen

Waren (Müritz): MÜRITZEUM | Während unserer Fahrt Richtung Ivenacker Eichen lenkte mich meine Frau mehrmals ab mit Bemerkungen „Ich habe mal gelesen oder gehört, dass es in Waren ein Müritzeum gibt, das würde mich interessieren. "Ja warum hat sie das nicht schon zu Hause bei meinen Reiseplanungen erwähnt…?" Da Waren (Müritz) von dem Wisentreservat Damerow nur einen Katzensprung entfernt liegt, entschloss ich mich zu diesen kleinen Umweg, auch auf die...

24 Bilder

Von Calw nach Bad Liebenzell 5

Waltraud H. Eilers
Waltraud H. Eilers | Naumburg (Saale) | am 20.11.2017 | 95 mal gelesen

Sie lieben es, ein ‘le‘ ans Substantiv zu heften, die Schwaben. Darum gibt es dort Spätzle, Häusle und Schätzle. Auf dem Markt wurden uns Versucherle angeboten, in der Gastronomie Maultäschle und mit dem Bähnle fuhren wir von Calw zum Kurort Bad Liebenzell. Schon im 15. Jahrhundert war die Stadt mit ihren heißen, heilenden Quellen bekannt. Doch nicht die Paracelsus-Therme mit ihrem 30 Grad warmen Wasserbecken war unser...

23 Bilder

Mecklenburgrundfahrt – (A Wisentreservat Damerow 1

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | am 20.11.2017 | 41 mal gelesen

Jabel: Wisentreservat Damerow | Auch wenn leider Montag bekanntlich fas alle Sehenswürdigkeiten geschlossen bleiben, plante ich doch – es sollte der einzige sonnige Tag der letzten Woche werden - eine längere Rundfahrt zu den 1.000-jährigen Ivenacker Eichen. Was mich trotz der fortgeschrittene Jahreszeit in dieser Region besonders faszinierte, waren die herrlichen Alleen aus alten Buchen und Eichen. Ebenso reizvoll die blau leuchtenden Seen wie der Plauer...

32 Bilder

W i n t e r u r l a u b in Strbá und der Hohen Tatra 3

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 19.11.2017 | 77 mal gelesen

Seit 1987 hatten wir in mehreren Jahren ein Urlaubsquartier in Strbá (Slowakei) am Füße der Hohen Tatra. Fast immer waren wir im Sommer da und konnten anspruchsvolle Hochgebirgstouren machen, obwohl wir nicht mehr die Jüngsten waren und keinerlei Erfahrung hatten. Meistens hatten wir günstiges Wetter. Und Schnee war  stets was Besonderes. Einmal waren wir im Winter dort und kamen wegen des Schnees nicht über die Höhe von...

1 Bild

Bild mit Symbolkraft?

Siegfried Müller
Siegfried Müller | Wittenberg | am 19.11.2017 | 14 mal gelesen

Schnappschuss

48 Bilder

An 5 keineswegs trostlosen Novembertagen durch 5 Bundesländer – (3) Neustadt in Holstein in Schleswig-Holstein

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | am 19.11.2017 | 27 mal gelesen

Neustadt in Holstein: Kremper Tor | Eigentlich müsste ich diesem Artikel den Titel geben: Kindheitserinnerungen Im Vorschulalter 1955 durfte ich einmalig mit einer Großtante eine andere Tante in Neustadt, direkt am Hafen, besuchen. Lang, lang ist’s her und doch erinnere ich mich bis heute daran und einige markante Silos. So beschloss ich am letzten Sonntag die Stadt nach so vielen Jahren wieder zu besuchen. Ein Parkplatz in der Nähe der Altstadt war...

20 Bilder

Sie zeigte sich für wenige Minuten

Peter Pannicke
Peter Pannicke | Wittenberg | am 19.11.2017 | 19 mal gelesen

Hier ein paar Morgenbilder von meiner Radtour am frühen Sonntag. Leider zeigte sich der Sonnenaufgang nur wenige Minuten am Horizont.

1 Bild

Urlaubsreise in die Geschichte 1

Hartmut Smikac
Hartmut Smikac | Bitterfeld-Wolfen | am 17.11.2017 | 10 mal gelesen

Während des Advent und der Weihnachtstage kommt in der Familie wieder die Zeit des gegenseitigen Besuch. Häufig kommen dann auch die Urlaubsfotos auf den Tisch, es werden Erinnerungen ausgetauscht und manchmal auch bereits darüber geredet, welches das Reiseziel der nächsten Urlaubs sein könnte. So ist die Zeit unter dem Weihnachtsbaum auch die Tage des Erinnerns an Sommer, Sonne, Strand und erlebnisreichen Tagen in vielen...

23 Bilder

Calw … die Klosterstadt 9

Waltraud H. Eilers
Waltraud H. Eilers | Naumburg (Saale) | am 17.11.2017 | 73 mal gelesen

Calw ist nicht nur bekannt als Hesse- und Fachwerk-, sondern auch als Klosterstadt. Viele Wege führen bekanntlich nicht nur nach Rom, sondern auch zum Kloster Hirsau. Wir wählten den Wiesenweg, den Hesse seinerzeit sonntäglich gegangen sein soll. Natürlich ist er heute anders geprägt als damals. Auf Wiesen liefen wir kaum, eher auf befestigten Wegen, streckenweise direkt an der Nagold entlang. Im 11. Jahrhundert hatte...

2 Bilder

Nomen est omen? 8

Waltraud H. Eilers
Waltraud H. Eilers | Naumburg (Saale) | am 16.11.2017 | 54 mal gelesen

Nicht immer. Zumindest bei dem Café hoffe ich, dass der Name nicht für sich spricht;-). Nomen est omen - erklärt Wikipedia - ist eine lateinische Redensart und bedeutet „der Name ist ein Zeichen“. Sie wird meist gebraucht, um auszudrücken, dass der Name eine Person oder Sache treffend, oft auch übertreibend oder ironisch, kennzeichnet. Zum besseren Verständnis kann man es frei mit „Der Name ist Programm.“ übersetzen. Die...

6 Bilder

St. Vitus zu Kloster Drübeck - Ein Zwischenstopp auf der Straße der Romanik 3

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 15.11.2017 | 36 mal gelesen

St. Vitus, die Stiftskirche des Klosters Drübeck, verdient einen Besuch, verweilt der Tourist im Harz. Im 10. Jahrhundert entstand das ehrwürdige romanische Gotteshaus. Spontan entschieden wir uns, hier zu halten. Die sehr gute Akustik trug unseren Gesang davon. Ruhe verheißt dieser Ort; und die benötigt jeder mal.