Rietzmeck: Blaulicht

1 Bild

Besonders schwerer Fall der Sachbeschädigung 2

Wolfgang Freystadtl
Wolfgang Freystadtl | Dessau-Roßlau | am 15.11.2017 | 52 mal gelesen

Der Beschuldigte litt zum Tatzeitpunkt an einer psychischen Krankheit, so dass er nicht schuldfähig im Sinne von § 20 StGB war und ist. Ermittlungsverfahren gem. § 170 StPO eingestellt. Was war vorgefallen. Der Beschuldigte zertrümmerte mit einem Vorschlaghammer einen PKW Mercedes bis zum Totalschaden. Der Mercedes gehört einem Schwerbehinderten der auf den PÜKW angewiesen war und ist. Zivilrechtlich kann man der Sache...

1 Bild

Auffahrunfall mit 4 Pkw 3

H. Gold-Wing
H. Gold-Wing | Dessau-Roßlau | am 13.10.2017 | 53 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Am 30. Mai ist ... 5

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 30.05.2017 | 37 mal gelesen

Schnappschuss

7 Bilder

Überschwemmungen nach Unwetter in Dessau 5

Benjamin Oldag
Benjamin Oldag | Dessau-Roßlau | am 12.05.2017 | 3479 mal gelesen

Starkregen und Gewitter: Nach einem schwül-warmen Tag sind am Freitagabend zum Teil heftige Gewitter über die Stadt Dessau-Roßlau und Umgebung hinweg gezogen. Keller und Straßen wurden teilweise schwer überflutet. Innerhalb kurzer Zeit fielen geschätzt weit mehr 25 Liter Regenwasser pro Quadratmeter. Dadurch konnten die Kanalisationen die Wassermassen nicht mehr aufnehmen. Mit großen Pumpen ist die Feuerwehr am...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Auto rammt Verkehrsschild in Dessau: Ist dort Parken überhaupt erlaubt? 1

Benjamin Oldag
Benjamin Oldag | Dessau-Roßlau | am 07.05.2017 | 58 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Die Überbleibsel

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 14.03.2017 | 52 mal gelesen

des 11. März 2017* in der Dessauer Gropiusallee - auch ein Rätselbild? Siehe dazu: http://www.mz-buergerreporter.de/dessau-rosslau/lokales/dessau-2017-um-den-7-maerz-d39426.html

3 Bilder

THW-Übung auf der Elbe bei Roßlau

Florian Bittner
Florian Bittner | Dessau-Roßlau | am 09.10.2016 | 36 mal gelesen

Dessau-Roßlau: THW Ortsverband Dessau | Die Oktoberfachausbildung stand ganz im Zeichen des Wassers. Anscheinend hat das auch das Wetter mitbekommen und so gab es nicht nur Elbwasser von unten, sondern auch vereinzelnd Regen von Oben. Dieses mal waren die Dessauer Helfer aber nicht alleine, sondern hatten Besuch von Helfern aus dem Ortsverband Wittenberg und der Fachgruppe Wassergefahren aus Berlin Friedrichshain-Kreuzberg mit ihrem Mehrzweckarbeitsboot (MzAB) und...

Rettungsgasse

Florian Bittner
Florian Bittner | Dessau-Roßlau | am 17.08.2016 | 13 mal gelesen

Dessau-Roßlau: THW Ortsverband Dessau | Bei dem letzten Einsatz unseres Ortsverbandes ist uns das Thema Rettungsgasse auch wieder schmerzlich bewusst geworden. Das Miniaturwunderland aus Hamburg hat dieses Thema mal auf witzige, aber direkte Art angesprochen. Für die Dessauer Helfer spitzt sich die Lage noch ernster zu, wenn z.B. die Fachgruppe Räumen mit Kipper & Tieflader auf Einsatzfahrt ist. https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=n4GB1pUjSEw

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Die Polizei, dein Freund und Helfer! 23

Wolfgang Freystadtl
Wolfgang Freystadtl | Dessau-Roßlau | am 07.08.2016 | 793 mal gelesen

Weit gefehlt. Eher total überlastet. Da gibt es jemanden, der Hausverbot ausgesprochen bekommt, den das aber überhaupt nicht juckt. Er lässt im Beisein der Polizei Schlösser am Gartenheim aufbohren, legitimiert sich mit einer Gewerbeanmeldung, aber nicht Genehmigung. Hat er auch nicht. Wird fünf mal verhaftet, dann wieder aus welchen Gründen freigelassen. Es ist ja nichts weiter passiert und/oder "Das Gesetz wird schon...

47 Bilder

Stau auf der A9 - Zwei defekte Fahrzeuge rauben Autofahrern den letzten Nerv

Tom Musche
Tom Musche | Zörbig | am 28.07.2016 | 162 mal gelesen

Zschepkau - Auf der A9 zwischen Rastplatz Köckern und Dessau-Süd kam es am Donnerstagmorgen zu erheblichen Einschränkungen. Kurz nach der Zschepkauer Brücke kam es bei einem Transporter mit geladener Baumaschine zu einem Reifenschaden im hinteren Bereich. Das Gefährt musste daraufhin auf der rechten Spur stehen bleiben und warten, bis Hilfe nahte. Aufgrund dieses Fahrzeuges staute sich der Verkehr bis weit hinter die AS...

1 Bild

Nach Tod _Rettungsring am Dessauer Muldewehr - die Petition - UPDATE 23.07.2016 1

Benjamin Oldag
Benjamin Oldag | Dessau-Roßlau | am 23.07.2016 | 261 mal gelesen

Am 17. Juli 2016 verunglückte ein 49-Jähriger am Muldewehr in Dessau. Die Person bezahlte das Badevergnügen mit dem Leben. Das Muldewehr ist allzeit gefährlich und damit entbrannte erneut die Frage: ein Rettungsring JA oder Nein ? Ich startete somit die Anfrage mit der Bitte auf Rückantwort . Herr Mrosek, einst Ersteller der Petition "Sicherungsmaßnahmen am Mulde-Wehr Dessau-Rosslau", bekam detailiert die Anfrage, was...

1 Bild

Vom NATO-Gipfel .... 5

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 09.07.2016 | 43 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

O, wie schön! 12

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 07.07.2016 | 115 mal gelesen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) informiert den Bundestag heute über die deutsche Strategie beim bevorstehenden Nato-Gipfel in Warschau. Sie hatte sich kürzlich dafür stark gemacht, die deutschen Verteidigungsausgaben zu erhöhen. Deutschland kommt dem Nato-Ziel bei den Verteidigungsausgaben voraussichtlich auch in diesem Jahr nicht näher. Das Militärbündnis möchte, dass die Mitgliedstaaten ihre...

1 Bild

Laserkontrolle in Dessau zu Pfingsten

Benjamin Oldag
Benjamin Oldag | Dessau-Roßlau | am 16.05.2016 | 109 mal gelesen

Am 16. Mai wurde in der Zeit von 10.45 Uhr bis 12 Uhr in der Oranienbaumer Chaussee, Höhe Einmündung Wasserstadt/ Autohaus Tiergarten in Fahrtrichtung Dessau eine Laserkontrolle durchgeführt. Es wurden hierbei mehrere Fahrzeugführer festgestellt, die zu schnell unterwegs waren. Gegen sie wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen vorgelegt. Es ist bedeutsam zu beobachten, dass vielmehr Ortseingangsschilder nicht beachtet werden....

3 Bilder

Stolp (Pommern) - ein Abschied vor 70 Jahren (Kriegsende 1945) 1

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 18.08.2015 | 270 mal gelesen

Erhard Groll s Tagebuchaufzeichnungen enden am 31.7.1945. * Als er sein Stolper Tagebuch mit den Anmerkungen versieht, weiß er nicht mehr genau, warum er nicht noch weiter geschrieben hat. Aber sein Abschied von Stolp steht sowieso kurz bevor, wie wir in seiner Ergänzung von 1981 lesen können: Im August mehr Polonisierung. Wir in unserer kleinen Wohnung in der "Kublica" (Kublitzer Straße) mussten zwei Zimmer abgeben an...

1 Bild

Stolp (Pommern), jetzt Slupsk, vor 70 Jahren (10. bis 18.Mai 1945)

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 19.05.2015 | 659 mal gelesen

(Fortsetzung!) * 10.5.45 Tennis gespielt. Niki hatte Bälle aufgetrieben, wer weiß woher. Ich brachte die Schläger mit. Schläger bekommt man überall, nach Tennis ist niemandem in der Stadt, fast niemandem. Wir jedenfalls gingen auf die Blau-Weiß-Plätze, die einigermaßen erhalten und bei etwas gutem Willen auch bespielbar waren. Zwei weitere Spieler waten da: Ursula K. aus der Milchzentrale (Labor), die ich zum nächsten...

1 Bild

Stolp (Pommern), 9. Mai 1945 3

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 02.05.2015 | 1009 mal gelesen

zum 8.Mai.2015 (70 Jahre Kriegsende) 9.5.45 Kriegsende! Überall tanzende Russen auf der Straße, die auch Deutsche umärmelten und "woyna kaputt!" singen. Viel Freude also bei der Roten Armee. Aber auch bei den Deutschen Erleichterung; vielleicht wird manches besser? Hitler ist tot, die ganzen Nazis wahrscheinlich ergriffen und an die Wand gestellt. Hier ist der Krieg schon acht Wochen tot, jetzt leben wir wieder! - Eine...

1 Bild

Stolp (Pommern) vor 70 Jahren (3.5. - 6.5.1945) 5

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 15.04.2015 | 865 mal gelesen

3.5.45 Es ist schon erschütternd zu sehen, wie die Leute jeden Morgen vor der Apotheke stehen, halbverhungert, mit abgerissenen Kleidern, müden Gesichtern und hängenden Schultern. Sie sind alle gleichgemacht worden von dem Hunger, dem Schrecken und der Hoffnungslosigkeit. Es ist kein Wunder, dass sich immer mehr das Leben nehmen. Von unsern Leitern ist - das wurde mir von Grützke bestätigt, Pille tot und Boxer tot, auch...

1 Bild

Stolp (Pommern) - 29.4. - 2.5.1945 2

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 27.03.2015 | 1116 mal gelesen

29.4.45 Heute war Versammlung auf dem Markte. Der russische Stadtkommandant sprach über die Stimmung in der Bevölkerung und forderte sie auf, aktiv am Wiederaufbau mitzuarbeiten. Er versprach jeden russischen Plünderer mit Gefängnis zu bestrafen und kündigte die Aufstellung von Polizeipatrouillen an. Dann gab er bekannt, dass Stettin am 26.4. gefallen ist und die Rote Armee in den Vorstädten von Berlin stände. Die Wirkung,...

4 Bilder

Fachausbildung und Erkundung für das THW Dessau

Florian Bittner
Florian Bittner | Dessau-Roßlau | am 08.03.2015 | 87 mal gelesen

Dessau-Roßlau: THW Ortsverband Dessau | Bei schönstem Sonnenschein und warmen Temperaturen wurde die Fachausbildung der ersten und zweiten Bergung nach draußen verlegt. Es wurden die wichtigsten Grundkenntnisse des THW geübt, damit alles im Einsatzfall schnell, unkompliziert und Hand in Hand verläuft. Diese Grundkenntnisse beinhalten den Transport von Verletzten, das Heben von Lasten mittels verschiedener Gerätschaften, Gesteinsbearbeitung und natürlich...

5 Bilder

Stolp in Pommern, 8. - 13.3.1945 (vor 70 Jahren also!) 5

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 05.03.2015 | 1424 mal gelesen

8.3.45, 19 Uhr Warum geht es nicht weiter? (Anm.: Unser Gastgeber in Gambin und Gutsinspektor dort wartet und wartet, und wenn man ihn fragt, so antwortet er, daß es noch nicht Zeit sei.) Meiner Meinung nach ist es höchste Zeit. Jede Stunde, die wir eher wegfahren, bringt uns weiter von den Russen fort. 9.3.45 Um 23.30 ging es endlich los, über Glowitz in einer unendlich langsamen Fahrt mit tausend Aufenthalten und...

3 Bilder

Offizielle Indienststellung des „Ehrenamtsbus“- in Dessau-Roßlau

Florian Bittner
Florian Bittner | Dessau-Roßlau | am 01.02.2015 | 104 mal gelesen

Dessau-Roßlau: THW Ortsverband Dessau | Am 29. Januar 2015 war es endlich soweit. Nach mehr als eineinhalb Jahren von der Idee, über erste Skizzen und vielzelligen Abstimmungen bis hin zum fertigen Design, wurde der „Ehrenamtsbus“ als Gemeinschaftsprojekt vom Technischen Hilfswerk Ortsverband Dessau und der Freiwilligen Feuerwehr Dessau-Roßlau offiziell in Dienst gestellt. Von nun an wird er die nächsten 10 bis 15 Jahre im Liniendienst der Dessauer...