Holzauge sei wachsam

25.2.2017, 11:10 Uhr) Wer nascht denn da?
Sandersdorf-Brehna: Hausgarten | Verzeihung, ich meine Holzbiene, der Vorfrühling währt an diesem letzten Februarwochenende nur wenige Stunden!
Eigentlich war ich um die Mittagszeit im Garten auf der Suche nach Frühlingsboten. Die Winterlinge hatten sich voll geöffnet (wer heute zu dieser Zeit in Ostrau weilte hat garantiert einen Volltreffer gelandet).
Plötzlich hörte ich bei meinen Gartenschläuchen ein mir bekanntes lautes Brummen, tatsächlich eine

Holzbiene

Wenig später entdeckte ich sie wieder, wie sie ausgiebig vom Nektar meines noch herrlich leuchtenden Winterjasmins naschte.
Solche Bilder wünsche ich für die nächsten Tage auch allen anderen Usern.
4
1 2
2 3
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
9.649
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 25.02.2017 | 17:49   Melden
5.864
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 25.02.2017 | 18:46   Melden
7.715
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 26.02.2017 | 17:38   Melden
5.036
Gisela Ewe aus Aschersleben | 26.02.2017 | 19:29   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.